Press Release |February 14, 2019

"Bildung für Ressourcenschonung" - Konferenz in Berlin

Die 10. Konferenz des überregionalen Netzwerks "Bildung für Ressourcenschonung und -effizienz" findet am 19. März 2019 in Berlin statt. Das Schwerpunktthema lautet: "Ressourcenbildung erfolgreich gestalten – Initiativen, Projekte, Aktionen". AkteurInnen aus allen Bildungsbereichen sind eingeladen.

Netzwerkkonferenz 2018 in Friedberg (Hessen) © Pixel Rocker

Das Netzwerk "Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz" hat den Auftrag, das Bewusstsein für Ressourcenschonung und -effizienz in allen Bildungsbereichen zu steigern. Das Netzwerk wurde 2014 unter der Schirmherrschaft der damaligen Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks ins Leben gerufen. Es zählt inzwischen mehr als 430 Mitglieder. Die halbjährlichen Netzwerkkonferenzen finden abwechselnd in Berlin und Hessen statt.

Auch die 10. Jubiläumskonferenz thematisiert gelebte gute Didaktik und Praxis, Erfahrungen, Bedarfe und Wünsche von Lehrenden und Lernenden in den unterschiedlichen Bildungsbereichen Schule, Ausbildung, Hochschule und Weiterbildung. In einem Lernzirkel können die Teilnehmenden gute Beispiele der Ressourcenbildung selbst erkunden. Auf einem Marktplatz präsentieren sich zahlreiche Netzwerkmitglieder mit ihren Aktivitäten.

Nächster Konferenztermin:
19. März 2019, 10:30 bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort:
10115 Berlin, Invalidenstraße 91, VKU-Forum

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich - bitte über die folgende Website:
https://www.bilress.de/anmeldung-veranstaltung.html


Kontakt:
Roman Asriel, E-Mail: r.asriel(at)izt.de, Tel.: 030-803088-0

Veranstalter:
IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung gGmbH
https://www.izt.de/

Mehr Informationen zur Konferenz:
http://www.bilress.de/id-10-netzwerkkonferenz.html

<- Back to: Presse
 
Share contents:
Print