Berlin‘s sustainability profile

This endeavor analyzed which Berlin political fields and milieus had successfully linked social, ecological and economic goals in 2015/2016. Which starting points and projects could shape the image of Berlin’s future sustainability? The aim of the sustainability profile was to identify these fields of interest and to illustrate them with new practical approaches. This project was by national and international comparison an innovation in sustainability strategies. A comprehensible brochure presented the results.
© Samantha Craddock/123RF Stockfoto
Berlin‘s sustainability profile
2014 - 2016
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Berlin

ICLEI - Local Governments for Sustainability, Freiburg/Brsg.
Kommunikationsbüro suedlicht, Freiburg/Brsg.

Overview

Bestehende Strategien, Pläne und Konzepte der Berliner Senatsverwaltung in den relevanten Bereichen der Stadtentwicklung werden ausgewertet. Ansätze für eine nachhaltige Entwicklung, die Berlin bereits heute kennzeichnen, werden herausgestellt, zusammengeführt und auf ihr Zukunftspotenzial hin überprüft. Ein hochkarätig besetztes wissenschaftliches Begleitgremium gibt fachlichen Input und durch Interviews, eine Online-Befragung und eine Dialogveranstaltung wird die Fokussierung unterstützt.

Das Berliner Nachhaltigkeitsprofil und seine Profilierungsfelder und Leitmarken sollen zeigen, worauf sich die Umsetzung der zahlreichen bereits vorhandenen Berliner Pläne, Strategien und Konzepte fokussieren sollte, um mit den verfügbaren Mitteln die Stadt möglichst effektiv zukunftsfähig zu machen.

More information

Externe Projekt-Mitarbeiterin:

Pia Paust-Lassen: Dipl. Ing. techn. Umweltschutz, arbeitet in Berlin als freiberufliche Wissenschaftlerin über Nachhaltigkeitsstrategien, ökologische und solidarische Wirtschaftskonzepte und zu Frauen-, Gender- und Gleichstellungsthemen.

E-Mail-Adresse: info@inecom.de

Publikationen

  • 2016

  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt (Hg.) (2016): Berliner Nachhaltigkeitsprofil. Berliner Potenziale und Begabungen für die nachhaltige Entwicklung nutzen. (MitautorInnen des IZT: Edgar Göll und Friederike Korte). Berlin: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt.

    Berliner Nachhaltigkeitsprofil

    Export record: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

 
Share contents:
Print