Umweltfreundliche Züge und Lokomotiven beschaffen (2)

Das Projekt sollte die Umweltperformance der europäischen Bahnen steigern, indem bei der Beschaffung neuer Züge und Lokomotiven ökologische Anforderungen stärker berücksichtigt werden sollten. Hierzu sollte ein Satz von Umweltleistungs-Kennzahlen quantifiziert und mit Bahnbetreibern und Herstellern abgestimmt werden. Während in der ersten Projektphase der Leitfaden mit ökologischen Indikatoren entstand, erfolgten in der zweiten Projektphase die Abstimmungsprozesse mit Expertengruppen, Herstellern und Betreibern.
PROSPER II - "Procedures for Rolling Stock Procurement with Environmental Requirements Phase II"
2003 - 2005
UIC - Union Internationale des Chemins de fer / Internationaler Eisenbahnverband

Overview

In diesem Projekt wurde:

  • ein Überblick über den Stand der relevanten ökologischen Gesetzgebung für die Beschaffung neuer Eisenbahnfahrzeuge in Europa erarbeitet
  • ein gemeinsames Verständnis von Bahnbetreibern und Fahrzeugherstellern entwickelt, wie ökologische Kriterien in den Beschaffungsprozess intergriert werden sollen. Außerdem sollen gemeinsam sowohl Klassifizierungen und Werte solcher ökologischer Indikatoren entwickelt werden.
  • ein UIC Faltblatt: "UIC environmental guideline for the procurement of new rolling stock" entwickelt, dass die Ergebnisse von PROSPER 1, REPID, der UIC Machbarkeitsstudie zu standardisierten Testzyklen zur Messung des Energieverbrauchs sowie des EVENT Projektes einbezieht.

In der ersten Phase von PROSPER wurde ein Leitfaden entwickelt, der Bahnbetreiber in der Beschaffung neuer Fahrzeuge unterstützen soll. Es wurde eine Liste von insgesamt 39 ökologischen Indikatoren entwickelt, die in Ausschreibungsverfahren zum Einsatz kommen können.
Diese Indikatoren stammen aus den Gebieten:

  • Lärm
  • Energie Effizienz
  • Abgase
  • Materialien, Abfall, Recycling sowie
  • andere Emissionen mit einem Schwerpunkt auf elektromagnetischer Strahlung

In der zweiten Projektphase von Prosper, wurden mit Bahnbetreibern, Herstellern und insbesondere den verschiedenen Expertenarbeitsgruppen, die bereits zu den einzelnen Themenfeldern auf europäischer Ebene tätig sind, Indikatoren abgestimmt. Das Ergebnis wird als UIC-Faltblatt veröffentlicht.

More information

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Projektwebsite:
www.railway-procurement.org/prosper/default.htm/

Die Ergebnisse von PROSPER I sind in Form des "Umweltleitfaden für die Beschaffung neuer Fahrzeuge" als download verfügbar: http://www.uic.asso.fr/d_environnement/prosper_report_en.html

Publikationen

 
Share contents:
Print