Aktuelles

Zu Gast im IZT-Podcast: Bundesumweltministerin Svenja Schulze

In der 5. Folge des IZT-Podcasts "Resilient Futures" ist Bundesumweltministerin Svenja Schulze zu Gast. Sie betont: "Der Klimawandel macht keine Pause, nur weil wir uns mit Corona beschäftigen." Ihre Forderung lautet: "Für den Neustart der Wirtschaft müssen Konjunkturhilfen an Klimaziele gekoppelt werden".

20. Mai 2020

Ausgeschrieben: Lokaler Nachhaltigkeitspreis 2020

Nachhaltigkeitsakteur:innen können sich bis zum 6. Juli für den diesjährigen Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis "ZeitzeicheN" bewerben. Der Preis würdigt beispielhaftes Engagement und ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Dr. Edgar Göll (IZT) ist Sprecher der Jury und des Beirats.

20. Mai 2020

Große Resonanz für Salon- und Podcast-Beiträge

IZT-Direktor Prof. Dr. Stephan Rammler erlebte im April 2020 als Gast zweier neuer Podcasts besondere Resonanz. In dem einen Audiobeitrag geht es um die resiliente Gestaltung der Nach-Corona-Gesellschaft, in dem anderen um das Primat der Politik bei einer nachhaltigen Umsteuerung der Digitalisierung.[mehr]

27. April 2020

Wissenschaftsjahr: Ab 5. Mai Ausblicke in biobasierte Zukünfte

Das Wissenschaftsjahr 2020 widmet sich der "Bioökonomie". Gemeinsam mit dem Museum für Naturkunde Berlin lädt das IZT zu interaktiven Veranstaltungen ein, damit sich Bürger:innen über diese kontrovers diskutierte Wirtschaftsform austauschen können. Der Auftakt findet am 5. Mai ab 17 Uhr als Webkonferenz statt.

20. April 2020

"Resilient Futures": IZT startet Podcast

Die Corona-Krise fordert unsere Gesellschaft heraus, aber bietet auch Chancen für eine gesellschaftliche Transformation. Das IZT spricht im neuen Podcast mit Expert:innen über Ideen, die unsere Gesellschaft resilienter und zukunftsfähiger machen könnten. Erster Gast ist IZT-Direktor Stephan Rammler.[mehr]

16. April 2020

"Wie kann unsere Gesellschaft resilienter werden?"

Auf die Corona-Pandemie werden weitere Krisen folgen, warnt IZT-Direktor Stephan Rammler im Interview mit ZEIT ONLINE. Er fordert: "Unsere Gesellschaft muss widerstandsfähiger werden." ⁩Die künftige Resilienz gegenüber Krisen zeige sich keinesfalls nur in der Kategorie von Pandemien.

05. April 2020

Neue Studie: Digital vernetzte Mobilität sozial gerecht gestalten

Was sind die sozialen Folgeeffekte der vernetzten digitalen Mobilität? Eine neue Studie, die das IZT für die Friedrich-Ebert-Stiftung erstellt hat, widmet sich erstmals dieser Fragestellung. Denn Mobilitätsdienstleistungen können sozial exklusiv wirken. Die Autoren ziehen ein klares Fazit: "politische Interventionen jetzt!" [mehr]

23. März 2020