Ingo Kollosche

Diplom-Sozialwissenschaftler
Forschungsleiter "Zukunftsforschung & Transformation"

Tel.: +49 (0) 30 80 30 88-85
Fax: +49 (0) 30 80 30 88-88
i.kollosche(at)izt.de

Zur Person

  • Ingo Kollosche arbeitet seit Oktober 2018 am IZT. Die IZT-Forschung zur Mobilitätswende und Zukunftsstudien baut er als Forschungsleiter stetig aus.
  • Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Angewandte Zukunftsforschung (Schwerpunkte: Mobilität, Gesellschaftlicher Wandel, cultural studies und Bildung), Methoden der Zukunftsforschung, qualitative empirische Sozialforschung.
  • Er kann auf einen umfangreichen Fundus an Erfahrungen aus unterschiedlichen Projekten und Themenbereichen zurückgreifen. Sein Expertenwissen und langjährige Erfahrungen hinsichtlich der Beschäftigung mit transdisziplinären und sozialwissenschaftlichen Fragen, mit partizipativen Gestaltungsprojekten und Prozessmoderationen sowie in Bezug auf praxisnahe und kommunikationsorientierte Methodenentwicklung verweisen.
  • Er war von 2010-2017 am Lehrstuhl für Integrierte Verkehrsplanung an der Technischen Universität Berlin als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt. Gegenwärtig arbeitet er an seinem Promotionsvorhaben zur wissenschaftlichen Gestaltung und Kommunikation von Zukünften und als Lehrbeauftragter für Methoden der Zukunftsforschung an der TU Berlin.
  • Ingo Kollosche ist seit mehr als fünfzehn Jahren im Bereich der strategischen Vorausschau tätig. Er hat dabei in einer Vielzahl von Projekten unterschiedliche Institutionen und Organisationen unterstützt. So war für die Unternehmen Foresight Intelligence und TIBER  Innovationsberatung als Facilitator tätig.
  • Von 2000 – 2009 war er bei der Society and Technology Research Group in Berlin (STRG), dem Zukunftsforschungsinstitut der Daimler AG  für die Trenderstellung, -systematisierung und
     -kommunikation sowie für innovative Methodenprojekte verantwortlich.
  • Anschließend arbeitete er in einer Public Relations Agentur und belegte parallel dazu eine Weiterbildung zum PR-Berater.
  • Ingo Kollosche studierte Sozialwissenschaften an der Humboldt Universität Berlin und Political Sciences an der Duke University Duham.

Publikationen plus

Veröffentlichungen vor dem Eintritt in das IZT:

Ingo Kollosche (2018): Verkehrspolitik und Zukunftsforschung – Zur Symbiose von Verkehrsplanung und Szenariotechnik, in: Oliver Schwedes (Hrsg.): Verkehrspolitik – eine interdisziplinäre Einführung. Wiesbaden, 2. Aufl.

Ingo Kollosche, Oliver Schwedes (2016): Mobilität im Wandel Transformationen und Entwicklungen im Personenverkehr. Friedrich-Ebert-Stiftung.

Ingo Kollosche (2016): Strategische Zukunftsplanung: Der Beitrag der Zukunftsforschung für eine nutzerorientierte Verkehrsentwicklung. In: Schwedes, Oliver/Canzler, Weert/Knie, Andreas (Hrsg.): Handbuch Verkehrspolitik. Wiesbaden, 2. Aufl., S. 919-940.

Ingo Kollosche (2014): Communicating Electric Mobility Futures: Towards a School of Mobility. Combining Futures Research and Strategic Implementation Process. Transportation Research Procedia Vol. 4. Elsevier.

Ingo Kollosche (2013): Foresight Communication and New Modes of Mobility. Building consistent scenarios for achieving the elusive target Electric Mobility. Conference paper EVS27, Barcelona.

Ingo Kollosche, Ch. Ahrendt, K. Steinmüller, B. Schulz-Montag (2011): e-mobilty 2025. Szenarien für die Region Berlin. Szenarioreport. Berlin.

Ingo Kollosche, Oliver Schwedes (2011): Elektromobilität als technologischer Treiber der Stadtentwicklung, Konferenzpaper REAL CORP 2011. In: Tagungsband http://www.corp.at/archive/CORP2011_34.pdf.   

Ingo Kollosche (2011): E-mobility Berlin 2025. Die Wege in eine elektromobile Zukunft, in: TECHNIK-FOLGENABSCHÄTZUNG – Theorie und Praxis, Nr. 1, 20. Jahrgang - April 2011, S. 64-67.

Ingo Kollosche (2011): Verkehrspolitik und Zukunftsforschung – Zur Symbiose von Verkehrsplanung und Szenariotechnik, in: Oliver Schwedes (Hrsg.): Verkehrspolitik, Wiesbaden, S. 391 – 410.

Ingo Kollosche (2010): Zukünftige Generationen und Automobilität. Daimler AG, Society and Technology Research Group: Delta-Report, Berlin, S.216-229.

Ingo Kollosche, Martina Dörnemann (2009): Klima-Diskurs: Geschichte einer Erregung, Daimler AG, Society and Technology Research Group: Delta-Report, Berlin, S. 74-91.

Ingo Kollosche, Eckard Minx (2009): Kontingenz und zyklische Zukunftsbetrachtung – Klimawandel, Umweltmentalitäten und die Geschichte einer Erregung. In: Popp, R., E. Schüll (Hrsg.): Zukunftsforschung und Zukunftsgestaltung, Heidelberg, S.161-173.

Ingo Kollosche, Marianne Reeb (2006): Corporate Trend Research, DaimlerChrysler, Society and Technology Research Group: Delta-Report, Berlin, S. 134-159.

Ingo Kollosche, Carsten Kluth (2003): Virtual Communities – Große Erwartungen, gemischte Resultate, DaimlerChrysler, Society and Technology Research Group: Delta-Report, Berlin, S. 133-138.

Ingo Kollosche (2003): Die Gestaltung von Erlebniswelten als Instrument der Marken- und Unternehmenskommunikation, DaimlerChrysler, Society and Technology Research Group: Delta-Report, Berlin, S. 39-44.

Ingo Kollosche, Ingo Rollwagen (2002): Das Recht auf Diversität als Chance und Herausforderung für Unternehmen, DaimlerChrysler, Society and Technology Research Group: Delta-Report, Berlin, S. 223-229.

Ingo Kollosche, Carsten Kluth (2002): Kann man Heimat online erfahren, berliner 2002.

Publikationen

  • 2020

  • Behrendt, Siegfried; René Bormann; Werner Faber; Stephan Jurisch; Ingo Kollosche; Ingo Kucz; Detlev Müller; Stephan Rammler (2020): Mobilitätsdienstleistungen gestalten. Beschäftigung, Verteilungsgerechtigkeit, Zugangschancen sichern. Unter Mitarbeit von Breitkreuz, Anna; Büttner, Lisa; Kluge, Jakob. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung, Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik (WISO Diskurs, 04/2020).

    Mobilitätsdienstleistungen gestalten

    Export record: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Behrendt, Siegfried; René Bormann; Werner Faber; Stephan Jurisch; Ingo Kollosche; Ingo Kucz; Detlev Müller; Stephan Rammler (2020): Mobilitätsdienstleistungen gestalten. Beschäftigung, Verteilungsgerechtigkeit, Zugangschancen sichern. Unter Mitarbeit von Breitkreuz, Anna; Büttner, Lisa; Kluge, Jakob. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung, Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik (WISO direkt, 06/2020).

    Mobilitätsdienstleistungen gestalten

    Export record: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • 2019

  • Rammler, Stephan; Ingo Kollosche; Anna Breitkreuz (2019): Mobilität für alle. Mobilitätsgerechtigkeit und regionale Transformation in Zeiten des Klimawandels!. Bonn: Landesbüro NRW der Friedrich-Ebert-Stiftung (Weiterdenken, 4/2019).

    Mobilität für alle

    Export record: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML