© Berlin Science Week

5.11.2020, 17:00-18:30 Uhr | Circular Economy – Kreislaufwirtschaft der nächsten Generation: Perspektiven sozial-ökologischer Forschung und Initiativen in Berlin


Mit Innovateuren die Kreislaufwirtschaft der nächsten Generation in Berlin gestalten

Berlin entwickelt sich zunehmend als ein dynamisches Innovationsfeld der Circular Economy – einem zirkulären, ressourcenschonenden Wirtschaften. (Soziale) Innovationen entstehen nicht mehr nur im Bereich des Recyclings von Abfällen, sondern verstärkt beim Design und der Herstellung von nachhaltigen Produkten oder mit neuen Geschäftsmodellen. Die Veranstaltung gibt Einblicke in die aktuelle Forschung zur Entwicklung der Kreislaufwirtschaft und das Engagement der Berliner Innovateure. Die Vortragenden zeigen die vielfältigen Aspekte der Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft in Berlin auf – seien es die zahlreichen Initiativen zur Wiederverwendung von Produkten (wie etwa Textilien), eigene "zirkuläre"  Bauvorhaben, bei denen lokale Baumaterialien aus alten für neue Gebäude weiter genutzt werden oder die Rolle der öffentlichen Beschaffung für die Förderung der Kreislaufwirtschaft.

Online-Anmeldung

Weitere Informationen zum Programm: www.falling-walls.com/event/circular-economy-of-the-next-generation-perspectives-of-social-ecological-research-and-initiatives-in-berlin
Es diskutieren mit Ihnen:

  • Dr. Siegfried Behrendt, IZT
  • Jens Gröger, Öko-Institut e.V.
  • Dr. Martin Hirschnitz-Garbers, Ecologic Institut
  • Siddarth Prakash, Öko-Institut e.V.
  • Alice Grindhammer (tbc), CRCLR
  • Jakob Zwiers, IZT

Beteiligte Institute: Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT), Ecologic Institut, Öko-Institut e.V.

>> zurück zur Veranstaltungsübersicht