© BilressZRE: www.heine-foto.de

An zwei Konferenztagen erwarteten den Besuchern aktuelle Informationen, Diskussionen und die Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken rund um das Thema Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz.

TERMIN:
22/23. September 2015

ORT:
Eventpassage, Kantstr. 8, 10623 Berlin

PROGRAMM:
Konferenztag 22.09.15

  • Ausstellung "Ressourceneffizienz in der Bildungslandschaft"
  • Roadmap Ressourcenbildung – Strategien für die Bildungsbereiche
  • Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz als Thema im Bildungssystem verankern
  • Zukunft selber machen – Junge Ideen für Nachhaltigkeit
  • Innovation durch Kompetenz – Bildungsaspekte bei Forschungs- und Beratungsprojekten zur Ressourceneffizienz
  • Reflektion und Zusammenführung der Ergebnisse
  • Abendessen mit Gestaltungsaktion "Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz visualisieren"

 

Netzwerktag 23.09.15

  • Mit Bildung und Forschung zum Schutz der natürlichen Ressourcen
  • Welt im Wandel: Von der Notwendigkeit Wissen in kompetentes Handeln umzusetzen
  • Roadmap Ressourcenbildung
  • Wie kommt man mit einer Roadmaperfolgreich zum Ziel?
  • Interaktiver Dialog
  • Zusammenfassung und Ausblick auf die Fortschreibung des Deutschen Ressourceneffizienzprogramm

Mitwirkende: Dr. Barbara Hendricks Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit;   Dr. Carolin Baedeker, Wuppertal Institut; Prof. Dr. Gerhard de Haan, Institut Futur, FU Berlin; Maria Krautzberger, Umweltbundesamt; Prof. Dr. Dirk Messner, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik, Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen; Dr. Kora Kristof, Umweltbundesamt; Dr. Michael Scharp, Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung u. v. a.

_______________

 

[Flyer]