Prof. Dr. Martin Jänicke und Prof. Dr. Hans-Liudger Dienel (von links)
Prof. Dr. Elke Seefried
Alle Fotos: © IZT/Kerstin Jana Kater
Prof. Dr. Armin Grunwald
> Klick führt zur Fotogalerie (Flickr)

35 Jahre IZT

"Zukunftsforschung für Transformation"

Dokumentation der IZT-Jubiläumstagung vom 24. November 2016

Das IZT nahm den 35. Geburtstag im Herbst 2016 zum Anlass, aus der Sicht der Zukunftsforschung zu diskutieren, wie gesellschaftliche Transformationen zur Nachhaltigkeit gestaltet werden und letztlich gelingen können. Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft stellten auf der Jubiläumstagung Transformationspfade vor. Auf dem Prüfstand stand dabei die Leistungsfähigkeit von Instrumenten und Methoden der Zukunftsforschung. Zum Abschluss der Tagung diskutierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin: Wie kann die Zukunftsforschung für Transformation durch Kooperation gestärkt werden?

Jubiläumstagung im Film

Alle Fotos: Kerstin Jana Kater

Präsentationen zur Jubiläumstagung

 

Ein Blick zurück

Das IZT: im Spannungsfeld von Auftraggebern, Praxispartnern und Scientific Community
Dr. Siegfried Behrendt (IZT)



Theorie und Methoden der Zukunftsforschung: Was können sie für Transformation leisten?

Zukunftsgenese: Theorien des sozialen Wandels
Dr. Dr. Victor Tiberius (Universität Potsdam)

Forschung für zukunftsfähige Entwicklung
Prof. Dr. Martin Jänicke (Institute for Advanced Sustainability Studies, IASS)

Realweltliche Dynamiken in der Zukunftsforschung: Schwache Signale, koevolutionäre Szenarien und Living Labs
Lorenz Erdmann (Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI)

 

Transformative Zukunftsforschung für die Praxis

Transformationspfade in neue Arbeitswelten
Thomas Sattelberger (Botschafter der Initiative Neue Qualität der Arbeit INQA, ehem. Vorstand Deutsche Telekom)

Technikfolgenabschätzung für das Parlament
Prof. Dr. Armin Grunwald (Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag)

Transformation von Siemens - auf dem Weg zum CO2-neutralen Unternehmen
Ralf Pfitzner (Siemens AG, Corporate Development, Strategy, Sustainability)