"Rio+20 vor Ort"-Tagung: "Kommunen auf dem Weg zur Zukunftsfähigkeit"

Die Tagung "Rio+20 vor Ort" bildete den Abschluss des vom IZT koordinierten gleichnamigen Forschungsprojektes zur Bestandsaufnahme und zur Ermittlung von Zukunftsperspektiven lokaler Nachhaltigkeitsprozesse in Deutschland. Auf der Veranstaltung wurden zentrale Ergebnisse der bundesweiten Umfrage zu kommunalen Nachhaltigkeitsaktivitäten sowie Ergebnisse der zahlreichen weiteren Bestandteile des gesamten Forschungsvorhabens vorgestellt und neue Impulse für eine nachhaltige Entwicklung auf kommunaler Ebene diskutiert.

TERMIN:
28.03.2012

ORT:
Deutsche Bundesstiftung Umwelt, ZUK - Zentrum für Umweltkommunikation, An der Bornau 2, 49090 Osnabrück

PROGRAMM:

Vorstellung zentraler Ergebnisse zu ausgewählten Bereichen des Forschungsvorhabens sowie Kommentierung durch Praxisakteure aus engagierten Kommunen

  • "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" (Prof. Gerhard de Haan, FU Berlin)
  • "Innovationskraft lokalen Nachhaltigkeitsengagements" (Dr. Jana Rückert-John, Isinova)
  • "Kommunen auf dem Weg - Vertikale und horizontale Integration einer nachhaltigen Entwicklung" (Dr. Klaus Reuter, LAG 21 NRW und Prof. Manfred Miosga, Uni Bayreuth)
  • "Der globale Blick" Vorstellung der internationalen Teilstudie (Stefan Kuhn, ICLEI)
  • Diskussionsrunde mit VertreterInnen aus Politik und Gesellschaft
    "Welche Anregungen aus der Studie sollten prioritär umgesetzt werden? Welche Impulse werden aus der Rio-Konferenz im Juni 2012 für die weitere Gestaltung einer nachhaltigen Entwicklung in Deutschland erwartet? Welche Impulse werden durch die jeweiligen Organisationen Bundesländern und Kommunen auf lokaler und regionaler Ebene gesetzt?"

____________

 

[Broschüre]