Tagung zum 35. IZT-Geburtstag

Zukunftsforschung für Transformation

Von der Vorausschau zum zielorientierten Handeln für nachhaltige Entwicklung

 

TERMIN:
Donnerstag, 24. November, 10 bis 17 Uhr

ORT:
Technische Universität Berlin, Hauptgebäude, Raum H 3005, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

INHALT:
Das IZT wird in diesem Herbst 35 Jahre alt. Anlass, aus der Sicht der Zukunftsforschung zu diskutieren, wie gesellschaftliche Transformationen zur Nachhaltigkeit gestaltet und beschleunigt werden und letztlich gelingen können. Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft stellen Transformationspfade vor. Auf dem Prüfstand steht dabei die Leistungsfähigkeit von Instrumenten und Methoden der Zukunftsforschung. Zum Abschluss der Tagung diskutieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin: Wie kann die Zukunftsforschung für Transformation durch Kooperation gestärkt werden?


REFERENTINNEN UND REFERENTEN:

  • Lorenz Erdmann (Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung, ISI, Karlsruhe)
  • Prof. Dr. Armin Grunwald (Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse, ITAS, Karlsruhe)
  • Prof. Dr. Martin Jänicke (Institute for Advanced Sustainability Studies, IASS, Potsdam)
  • Ralf Pfitzner (Siemens, München)
  • Thomas Sattelberger (Botschafter der Initiative Neue Qualität der Arbeit INQA, ehem. Vorstand Deutsche Telekom)
  • Prof. Dr. Elke Seefried (Institut für Zeitgeschichte, IfZ, München - Berlin)
  • Dr. Dr. Victor Tiberius (Universität Potsdam)

ANMELDUNG:
Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung unter der E-Mail-Adresse 35Jahre(at)izt.de ist erforderlich.

VERANSTALTER:
IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT)

PDF   Wegbeschreibung