Vorträge...

...von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des IZT

Berlin-Kreuzberg, Markthalle Neun, "Citizen Art Days"; ein IZT-Wissenschaftler war zum Vortrag eingeladen.

2019

05.02.2019
Dr. Edgar Göll: "Forschungstrend Trendforschung – Ist Nachhaltigkeit ein Megatrend?", einleitender Vortrag auf der gleichnamigen Tagung, Gartensaal des Kulturwissenschaftlichen Instituts, Essen
KWI Veranstaltungskalender

2018

21.11.2018
Dr. Edgar Göll, Teilnahme an der Podiumsdiskussion: „Gibt es ein Gutes Leben in der Stadt? – Annäherungen an systemische Alternativen für das Leben in unseren Städten“, Zollgarage, Berlin
Veranstaltungsflyer, PDF

20.11.2018
Prof. Dr. Stephan Rammler: „Plädoyer für eine sinnvolle Digitale Welt“, im Gespräch mit Christian Stöcker, FUTURA-Konferenz der Spiegel-Gruppe (ausgebucht), Curio Haus, Hamburg
https://futura.spiegel.de/ (Die Konferenz wird auf spiegel.de gestreamt)

19.11.2018
Prof. Dr. Stephan Rammler: „Digitalisierung und Nachhaltigkeit“, Teilnahme an der Vorstellung dieser Studie auf der Konferenz „Bits & Bäume“ in Berlin.
https://media.ccc.de/v/bub2018-1-vorstellung_der_studie_digitalisierung_und_nachhaltigkeit_und_buchvorstellung_der_blinde_fleck_der_digitalisierung#t=13

15.11.2018
Dr. Siegfried Behrendt: „Sharing – Chancen für innovative Geschäftsmodelle“, 2. Innovationskongress Technologieland Hessen, Hessen Trade & Invest, Frankfurt/M.

12.11.2018
Prof. Dr. Stephan Rammler: „Mobilität für alle! Gedanken zur Gerechtigkeitslücke in der Mobilitätspolitik“, öffentliche Präsentation der gleichnamigen Publikation von Stephan Rammler und Oliver Schwedes, Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin.
https://www.fes.de/oas/portal/pls/portal/filefunctions.downloa d/PLAKON/VERANSTALTUNG/229979/F846258265/181030_Einladung_final.pdf

09.11.2018
Dr. Siegfried Behrendt: „Führt die Digitalisierung in eine nachhaltige Zukunft?“, ZNE Herbsttagung,
HfWU, Nürtingen.

24.09.2018
Dr. Edgar Göll, Moderation: „IC-FORUM: ICU – Internes Crowdsourcing in Unternehmen: Arbeitnehmergerechte Prozessinnovationen durch digitale Beteiligung von Mitarbeiter/innen“, Veranstaltung im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2018 des BMBF, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin

21.09.2018
Dr. Edgar Göll: „Foresight-Prozesse in Organisationen. Bedingungen für Foresight-Prozesse.“, Workshop „Foresight-Prozesse in Organisationen“, GIZ / z_punkt Eschborn

13.09.2018
Dr. Siegfried Behrendt, Teilnahme an der Podiumsdiskussion: „Wie nachhaltig ist das Modell der Sharing Economy wirklich?“, Veranstaltungsreihe „Tagesspiegel Trendfrühstück“, Tagesspiegel-Haus, Berlin.
Der Video-Mitschnitt der Podiumsdiskussion ist online verfügbar:
twitter.com/rewe_group/status/1040119739572518917

27.08.2018
Dr. Edgar Göll: „Social challenges and new approaches for sustainable futures“, TU Berlin, Solar Punk Festival – SPF18

14.07.2018
Dr. Siegfried Behrendt: „Elektromobilität: Engpass bei Rohstoffen?“, Fachforum: „Wie begrenzt sind unsere Rohstoffe?“, Bauzentrum München.

27.06.2018
Dr. Edgar Göll: „Nachhaltigkeit & Zukunftsgestaltung: was ist das und wie geht das?“, Projektwoche „In Alternativen denken“, Evangelische Schule – Gymnasium, Köpenick

19.06.2018
Dr. Siegfried Behrendt: "Produkte länger nutzen – Wie das Problem der Obsoleszenz lösen?",
Dr. Edgar Göll: „Nichtraucherschutz und Rauchverbote“, Workshop Normalitätswende: Lehren aus Nichtraucherschutz bzw. Rauchverboten?
Konferenz „Transformation2Green, Herausforderungen, Erfolgspfade und Gestal­tung sozialökologischer Transformationen“, Abschlusskonferenz der Projekte Trafo 3.0 und evolution2green, Tagungswerk Berlin

18.06.2018
Dr. Sarah Hackfort: „Technologietrends für Klimaschutz und Ressourcenschonung“, Vortrag im Rahmen der Montagsrunde, Jungk Bibliothek, Salzburg

13.06.2018
Dr. Edgar Göll: „Wesensmerkmale des Gesundheitswesens von Kuba.“, Anhörung als Sachverständiger zu TOP 5: Kostenlose Gesundheitsver­sorgung am Beispiel Kubas, Deutscher Bundestag, Ausschuss für wirtschaft­liche Zusammenarbeit und Entwicklung (AWZ)

30.05.2018
Dr. Edgar Göll: „Das Berliner Nachhaltigkeitsprofil – ein Überblick.“, Berlin 21 e.V. – Berlin, fit für die Zukunft?!, Alte Zollgarage / Flughafen Tempel­hof, Berlin

19.04.2018
Dr. Edgar Göll: „Scenarios for the MENARA-Project.“, IFAT – Institute for Foreign Affairs and Trade, Budapest

14. – 15.04.2018
Dr. Siegfried Behrendt und Dr. Edgar Göll: „Konzepte, Ziele und aktuelle Herausforderungen der Zukunftsforschung“ und „Megatrends“, Seminare für die Redaktion der Böhme-Zeitung, Landhotel Schnuck, Schneverdingen

06.03.2018
Michaela Evers-Wölk und Dr. Edgar Göll (Vortrag und Workshop): „Einführung in die Zukunftsforschung. Grundsätze, Methoden, Praxisbeispiele.“, Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) Moritzburg bei Dresden.

26.02.2018
Dr. Edgar Göll: „Was ist Zukunftsforschung?“, Einführungsvortrag während der „Vorhabenwoche ZUKUNFT“, Oberschule zum Dom, Gymnasium zu Lübeck

08.02.2018
Dr. Siegfried Behrendt: „Zukunft der Ressourcen, Chancen für neue Geschäftsmodelle der Abfallwirtschaft, Nachhaltigkeitskommunikation in der Abfallwirtschaft“, Projekt „:metabolon“, Lindlar

18.01.2018
Dr. Siegfried Behrendt: „Wiederverkaufskultur; Zukunftswerkstatt Nachhaltige Wirtschafts- und Lebensweise – Lösungsansätze“, Runder Tisch Reparatur, Berlin

 

2017

30.11.2017
Dr. Siegfried Behrendt: "Szenarien einer nachhaltigen Ökonomie des Teilens. Mit Sharing nachhaltiger wirtschaften? Sozial-ökologische Potenziale der digitalen Kultur des Teilens", PeerSharing-Abschlusskonferenz, Berlin.

28.11.2017
Dr. Edgar Göll (Vortrag und Diskussion): "Vom nachhaltigen Umgang mit planetaren Grenzen: Energiewende in Kuba", Freunde des IAI, Ibero-Amerikanisches Institut, Berlin.

28.11.2017
Dr. Edgar Göll (Vorlesung): "Nachhaltigkeit als prioritäre Herausforderung für zukunftsfähige Politik", Studiengang Zukunftsforschung, Beitrag zum Einsatzfeld "Politik und Governance", Institut Futur, Freie Universität Berlin.

17.11.2017
Dr. Siegfried Behrendt: "Medien und ihr ökologischer Fußabdruck in unserer Umwelt", Herbstakademie 2017 "Medienbildung in der Schule - Lernen mit dem Internet und mit digitalen Medien", Chemnitz.

10.11.2017
Dr. Edgar Göll (Vortrag und Diskussion): "Harvey, Irma, Katia, José, Maria... Die Ursachen von Wirbelstürmen und anderen Umweltkatastrophen und deren ökologische und soziale Auswirkungen in der Karibik-Region. Das Beispiel Kuba", Seminarraum, Kulturzentrum Kiel.

20.09.2017
Dr. Edgar Göll (Vortrag und Diskussion): "Jenseits des Orakels – Moderne Zukunftsforschung und Impulse für eine zukunftsfähige Gesellschaft", rwp - Limburger Gesellschaft für Recht, Wirtschaft und Politik e.V., Limburg.

15.5.2017
Dr. Siegfried Behrendt: "Prognosen aus Sicht der Zukunftsforschung", im Rahmen der interdisziplinären Vortragsreihe "[Q]uerblicke: Prognosen" der [Q] Studies der HCU Hamburg.

6./7.05.2017
Michaela Evers-Wölk: "Im Netz der Abhängigkeiten. Neue elektronische Medien und Suchtverhalten", 46. IfK-Symposium "www.wohl-wehe-wahnsinn.de ? Gefangen(e) zwischen Cyber-Forensik und Kriminalpolitik", Maria Laach.

4.-5.5.2017
Dr. Edgar Göll (Tagesworkshops, Vorträge, Moderation): "Future Studies and Foresight – Overview and Examples." INIE - Instituto Nacional de Investigaciones Económicas, Havanna, Cuba.

12.4.2017

Siegfried Behrendt: "Green Economy - Kann wirtschaftliches Wachstum mit ökologischer Nachhaltigkeit und sozialer Gerechtigkeit einhergehen?", Impulsvortrag, Tagung "Ressource Holz - Betriebliche Wege zum Wirtschaftserfolg 2030", Fraunhofer IFF, Hundisburg.

30.3.2017
Siegfried Behrendt: "Die Welt von morgen - worauf müssen sich Unternehmen einstellen?", Keynote Speech, 6. Augsburger Technologietransfer-Kongress, tea Augsburg.

20.02.2017
Michaela Evers-Wölk: "Megatrends 'Globalisierung' und 'Flexibilisierungs-/ Volatilitätsanstieg' und ihre Wirkungen auf die Intralogistik", Workshop zur Weiterführung der IFL-Trendstudie Intralogistik 2020+, Frankfurt am Main.

 

2016

06.10.2016
Michaela Evers-Wölk (Gastvortrag): "Zukunftsentwicklungen und Megatrends" um 11:30 Uhr, Property Fachforum. AGCS, Allianz-Gebäude, Frankfurt am Main. 

06.09.2016
Dr. Edgar Göll (Vortrag): "The Future of Arab Societies: Changes and Challenges." Bibliotheca Alexandrina, Alexandria, Ägypten.

06.09.2016
Dr. Siegfried Behrendt (Vortrag und Podium): "Nachhaltigkeitsbewertung von Sharing-Praktiken" auf der ISP-Fachtagung "Klimaverträglich konsumieren im Quartier - Energieeffizienz, Sharing und Partizipation als Strategien nachhaltiger Quartiersentwicklung", DBU Zentrum für Umweltkommunikation, Osnabrück.

1.7.2016
Dr. Siegfried Behrendt: "Unsere Welt 2030... aus Sicht der Zukunftsforschung", Globale Trends und Szenarien - Kompass Agenda 2030, Von "Entwicklungspolitik" zu "Politik für nachhaltige Entwicklung", BMZ, GIZ Berlin.

18.06.2016
Prof. Dr. Michael Opielka (Festvortrag): "100 Jahre Kaiserswerther Verband – Eine Zukunftsvision" zum
100. Jubiläum des Kaiserswerther Verbands deutscher Diakonissen-Mutterhäuser e. V. am 18.06.2016 um 11:30 Uhr in der Villa Elisabeth, Berlin.

16.06.2016
Prof. Dr. Michael Opielka im Gespräch mit Jens Dangschat (Wien), Thomas Madreiter (Wien) und Sabine Pollak (Linz) auf der Veranstaltung IBA_Talks am 16.06.2016 um 19:00 Uhr, Ort: FABRIK, Seestadt Aspern, 1220 Wien, veranstaltet durch die Technische Universität Wien.

05.05.2016
Dr. Edgar Göll (Podiumsdiskussion): "A Global Laboratory or a Global Exception? Global power shifts, natural resources and sustainable development". Tagung "Middle East and North Africa Regional Architecture: mapping geopolitical shifts, regional order and domestic transformations", CIDOB, Barcelona.

13.06.2016
Dr. Edgar Göll (Vortrag): "Sustainable Governance für die SDGs. Lessons learned für künftige institutionelle Innovationen", Symposium "Innovation in der Nachhaltigkeitsforschung: ein Beitrag zur Umsetzung der UNO Nachhaltigkeitsziele" Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg), Forschungs-und Transferzentrum "Applications of Life Sciences", Initiator der "Sustainability 2.0"-Initiative und des "World Symposium on Sustainability in Higher Education".

23.04.2016
Dr. Edgar Göll (Vortrag und Diskussionsrunde): "Lessons learnt" mit Nachhaltigkeit: Ausblick auf die Große Transformation mit SDGs. Berliner Komitee für UNESCO-Arbeit & UNESCO-Club Joachimsthal; 6. Berlin-Brandenburgischer Salon, "Der Stadt-Land-Dialog in Zeiten der Agenda 2030", Humboldt-Universität zu Berlin.

16.04.2016
Prof. Dr. Michael Opielka (Keynote): "Zukunft der sozialen Sicherung – armutsfest, bedarfsgerecht, teilhabegerecht?" am 16.04.2016 um 10:15 Uhr auf dem Grünen BAG-Kongress, ver.di-Höfe, Goseriede 10, Hannover.

05.04.2016
Dr. Edgar Göll (Presentation and discussions): "Options and Pitfalls of Scenario Building and Future Research, " "Knowledge Construction through Scenario Building – Qualitative Methods and their Refinement". Workshop, Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research, Duisburg.

22.03.2016
Dr. Sarah Hackfort leitet gemeinsam mit Conrad Kunze (UFZ) auf den "UFZ EnergyDays 2016" in Leipzig die Session zum Thema "Social implications of synthetic biology in energy production".

26.02.2016
Dr. Edgar Göll (Keynote): "Horizonte lebbarer Utopien. Anmerkungen aus der Zukunfts­forschung zur Möglichkeit von Transformationen", in GWS FORUM 2016 "Wozu Utopien? Treibhäuser für neues Denken und Handeln in der Arbeitswelt" (Gesellschaft für Weiterbildung und Supervision – Netzwerk für systemische Organisations- und Personalentwicklung e.V.), Akademie Gesundes Leben, Oberursel

09.02.2016
Dr. Michael Scharp, "Eine Unterrichtseinheit für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz in der beruflichen Bildung", Vortrag, Osnabrück. Workshop "Unterstützung von Bildungsträgern im Bereich Ressourceneffizienz". Veranstalter Universität Lüneburg - BBS-Futur, Prof. Dr. Fischer, Lehrstuhl Didaktik der Wirtschaftslehre

20.01.2016
Dr. Michael Scharp, "Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz in der beruflichen Bildung - Der Status Quo", Vortrag, Hannover. Workshop "Unterstützung von Bildungsträgern im Bereich Ressourceneffizienz". Veranstalter IZT und Faktor 10 - Institut für nachhaltiges Wirtschaften

27.1.2016
Dr. Siegfried Behrendt: "Peer-to-Peer-Sharing: Internetgestützte Geschäftsmodelle für gemeinschaftlichen Konsum als Beitrag zum nachhaltigen Wirtschaften", NsBRess-Expertenworkshop, Frankfurt/M.

 

 

2015

07.12.2015
Prof. Dr. Michael Opielka: Gespräch "Grundeinkommen und Wissenschaft" um 20 Uhr im Rahmen der Langen Nacht des Grundeinkommens am 07.12.2015, 18-1 Uhr im Maxim-Gorki-Theater Berlin.

04.12.2015
Dr. Edgar Göll: "Stadt & Zusammenleben. Wissensshows im Wissenschafts­jahr 2015 – Zukunftsstadt" (Bundesministerium für Bildung und Forschung, Deutsches Institut für Urbanistik), ACUD STUDIO, Berlin.

26.11.2015
Dr. Siegfried Behrendt: "Nachhaltige Zukunftsmärkte. Instrumente und Strategien zur Früherkennung von Chancen und Risiken." Prädikatsprogramm "Fraunhofer Forschungsmanager/in", Berlin.

26.11.2015
Dr. Edgar Göll: "Berlin – nachhaltige Entwicklung in einer Metropole ", Treffen für Nachwuchspolitiker aus Lateinamerika, Konrad-Adenauer-Stiftung und Berlin 21 e. V., Berlin.

24.11.2015
Dr. Siegfried Behrendt: "Integrierte Roadmap Automation, Nachhaltige Rohstoffversorgung", ZVEI-Forum, SPS-IPC-Drives, Nürnberg.

17.11.2015
Dr. Edgar Göll (Ringvorlesung): "Zukunftsforschung in Politik/Governance – Beispiel Nachhaltige Entwicklung." Institut Futur, Studiengang Zukunftsforschung, Ringvorlesung, Beitrag zum Einsatzfeld "Politik und Governance", Freie Universität Berlin.

07.11.2015
Michaela Evers-Wölk: "Megatrends und ihre Auswirkungen in Gesellschaft und Arbeitswelt". Vortrag auf dem MINT-Forum 2015 "Flexible Köpfe – kluge Hände. Was muss das berufliche Qualifizierungssystem der Zukunft leisten?" am 07.11.2015 von 09:30-13:15 Uhr; Veranstaltungsort: Handwerkskammer Düsseldorf, Georg-Schulhoff-Platz 1, 40221 Düsseldorf; Veranstalter: Handwerkskammer Düsseldorf und Rotary International, Distrikt 1810 + Distrikt 1870.

04.11.2015
Dr. Edgar Göll (Moderation, Impulsvortrag): "Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement - Kriterien, Möglichkeiten, Praxisbeispiele", Workshop, 9. Netzwerk21 Kongress, im MUK Lübeck, GRÜNE LIGA Berlin e.V. und Partner, Berlin.

26.10.2015
Michaela Evers-Wölk: "Arbeit 4.0 Die Digitalisierung der Arbeitswelt - Worauf Betriebliche Interessenvertretungen sich jetzt vorbereiten müssen" (Keynote), Berlin.

24.10.2015
Prof. Dr. Michael Opielka: "Garantismus ist möglich - Für einen inklusiven und demokratischen Sozialstaat". Vortrag im Rahmen des Sozialpolitischen Thementags "Vergesst die Armen nicht! (Papst Franziskus) – Soziale Teilhabe und menschenwürdiges Existenzminimum" am 24.10.2015 von 10-17 Uhr; Veranstaltungsort: Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt; Veranstalter: Katholische Akademie Rabanus Maurus.

22.10.2015
Prof. Dr. Michael Opielka: Vortrag (9:30 Uhr) und Podiumsbeiträge (18:00 Uhr ). Wissenschaftliche Tagung "Zukunftsstadt – grün, offen, lebendig". Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (SAW), Sächsische Akademie der Künste (SAK) und das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR). Veranstaltungsort: Kulturrathaus Dresden.

15.10.2015
Dr. Edgar Göll (Paneldiskussion): "P°litics f°r T°m°rr°w. Innovative Ansätze in der Politikgestaltung", nextlearning e. V. und Bundeszentrale für politische Bildung, Berlin.

07.10.2015
Friederike Korte: "Suffizienz als politische Praxis". Impulsreferat auf der Tagung: "Naturverträgliche Energiewende - zwischen allen Stühlen?" am 07.10.2015 von 16:00-16:15 Uhr; Veranstaltungsort: Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm, Putbus; Veranstalter: Bundesamt für Naturschutz in Kooperation mit der TU Berlin und der Hochschule Rottenburg.

05.10.2015
Scharp, Michael: Wie werden wir lernen? Weshalb neue Medien in die berufliche Bildung gehören. Fachtagung Digitale Medien in der Berufsbildung. Veranstalter: BTZ Berufsbildungs- und Technologiezentrum Osnabrück der Handwerkskammer. Osnabrück, 5.10.2015.

29.09.2015
Scharp, Michael: Unterrichtseinheiten Ressourceneffizienz und Ressourcenschonung für die berufliche Bildung. 4. Netzwerktagung von BBS-Futur 2.0. Veranstalter: Universität Lüneburg, Prof. Prof. Dr. Andreas Fischer – Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik. Lüneburg, 29.09.2015. 

28.09.2015
Prof. Dr. Michael Opielka: Einleitender Vortrag "Es geht um Zukunft" Jahrestagung 2015 des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.), Dortmund.

28.09.2015
Dr. Siegfried Behrendt: Experte im Forum "Ist Sharing Lösung oder Problem?" Jahrestagung 2015 des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.), Dortmund.

28.9.2015
Dr. Siegfried Behrendt: "Sharing Economy: Chancen, Risiken und Herausforderungen für Unternehmen", Jahrestagung 2015 des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.), Dortmund.

14. bis 16. Juli 2015
Dr. Siegfried Behrendt: Die Welt von Morgen, Konrad-Adenauer-Stiftung, Entwicklungspolitische Fachklausur 2015: Entwicklungspolitik von morgen - Design, Ziele, Instrumente, 14. bis 16. Juli 2015 in Cadenabbia.

11.07.2015
Friederike Korte (Podiumsdiskussion): "Meine Energiewende" beim Solaren Sonnabend 2015, am 11.07.2015 von 15:00-16:00 Uhr; Veranstaltungsort: Rummelsburger Bucht, Bolleufer (An den Knabenhäusern), 10317 Berlin; Veranstalter: Bündnis90/Die Grünen, Bezirk Lichtenberg.

20.06.2015
Dr. Edgar Göll (Expert Panel): "SustainableGrowth & Big Data." be-boosted SkillConference2015 (MacroMUN – Modell-UN), Online-Panel, Berlin.

17.06.2015
Prof. Dr. Michael Opielka: Moderation des Workshops "Zukunftsplan Mitte Deutschland"; Regionalforum Leipzig; Veranstaltungsort: Universität Leipzig.

17.06.2015
Dr. Siegfried Behrendt (Tandemvortrag mit Dr. Markus Winzenick): Vorstellung der Integrierten Roadmap "Industrielle Biotechnologie" (PDF, S. 20), ACHEMA 2015, Frankfurt am Main.

10.06.2015
Dr. Edgar Göll (Vortrag und Dialog): "Zukunftsforschung als Fundierer und Impulsgeber", Seminar Wege zum "Paradies auf Erden. Utopien – politische Theorie oder gelebter Widerstand? Geschichte, Spuren, Beispiele." Arbeit und Leben Hessen. Berlin.

01.06.2015
Dr. Michael Scharp: "Methoden der Zukunftsforschung vor dem Hintergrund philosophisch-analytischer Probleme." Internationale Konferenz TA 15. Veranstalter: Institut für Technikfolgen-Abschätzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Wien, 01.06.2015.

20.05.2015
Dr. Siegfried Behrendt: "Recycling als Rohstoffquelle", ZVEI, Frankfurt/M.

24.03.2015
Dr. Edgar Göll: The future(s) of the Mediterranean region: risks and opportunities; Veranstaltungsort: Secretariat of the Union for the Mediterranean (Palau de Pedralbes), Barcelona.

21.03.2015
Prof. Dr. Michael Opielka im Gespräch mit Nadine Lindner, Deutschlandradio, zum Thema: „Die öko-soziale Frage revisited – 30 Jahre nach Erscheinen". Kongress: Die öko-soziale Frage - Auf der Suche nach der grünen Erzählung II - am 20. und 21.03.2015; Veranstaltungsort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin; Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung.

11.03.2015
Prof. Dr. Michael Opielka: 22. Wittenberger Gespräch: "Sachsen-Anhalt 4.0 - wo steht das Land in 25 Jahren?" (interdisziplinäres Diskussionsforum), Veranstaltungsort: Leucorea, Lutherstadt Wittenberg; Veranstalter: Staatskanzlei Sachsen-Anhalt, Magdeburg.

09.03.2015
Michaela Evers-Wölk: "zdi-Forum 2015 - Über Akademisierung", Trends und Perspektiven in der MINT-Förderung. Vorträge und Podiumsdiskussionen. Veranstaltungsort: Lemgo (Lipperlandhalle); Veranstalter: Landesinitiative Zukunft durch Innovation.NRW, Düsseldorf.

25.02.2015
Britta Oertel: Fachportal openTA: Was wurde erreicht, was bleibt zu tun? Vierter Workshop zum DFG-Vorhaben "Kooperativer Aufbau eines Fachportals Technikfolgenabschätzung auf Basis dezentraler Informationsressourcen" (Vorträge und Podiumsdiskussionen), Veranstaltungsort: Neue Mälzerei, Berlin; Veranstalter: Karlsruher Institut für Technologie (KIT) - Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS).

15.02.2015
Scharp, Michael (2015): Digitale Medien nutzen am Beispiel der Ressourcenbildung. 3. Netzwerktagung von BBS-Futur 2.0. Veranstalter: Universität Lüneburg, Prof. Prof. Dr. Andreas Fischer, Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik. Lüneburg, 15.02.2015. 

05.02.2015
Scharp, Michael (2015): Neue Lehr- und Lernformen – Herausforderungen am Beispiel der Bildung und des Smart Learnings. Ideenkonferenz – wenn die Perspektive fehlt. Veranstalter, Netzwerke e.V., Natur&Kultur, Con-Action. Köln, 5.2.2015.

2014

17.12.2014
Dr. Edgar Göll (Vortrag): "Future Research for Sustainable Development – Opportunities", Seminar-Special des Forschungsbereiches II "Klimawirkung und Vulnerabilität", PIK – Potsdam Institut für Klimaforschung, Potsdam.

08.12.2014
Dr. Michael Scharp: Bildung für Nachhaltigkeit in der beruflichen Bildung. Vortrag auf dem Fachgespräch „Weiterentwicklung Förderschwerpunkt Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung“. Veranstalter: Bundesinstitut für berufliche Bildung (BIBB), Bonn.

03.12.2014
Michaela Evers-Wölk: Shaping Futures: Technologiegestaltung für eine inklusive Gesellschaft. Zukunftskongress der Aktion Mensch, Themenpanel: Technologieentwicklung und digitale Kommunikation, Berlin.

13.11.2014
Dr. Michael Scharp: Was ist Ressourceneffizienz, und was ist die Energiewende? Vortrag am Weinberg-Gymnasium zum Tag der Wissenschaften. Veranstalter: Weinberg-Gymnasium, Kleinmachnow.

11.11.2014
Dr. Edgar Göll (Ringvorlesung). "Zukunftsforschung in Politik/Governance – Beispiel Nachhaltige Entwicklung. " Freie Universität Berlin – Institut Futur, Studiengang Zukunftsforschung, Ringvorlesung, Beitrag zum Einsatzfeld "Politik und Governance", Berlin.

24.-26.10.2014
Dr. Edgar Göll (Workshop, Moderation, Präsentationen): "Ökodörfer und gesellschaftlicher Wandel / Megatrends", Symposium "Ökodorf 2.0" im Ökodorf Sieben Linden, bei Poppau (Salzwedel/Oebisfelde).

09.10.2014
Prof. Dr. Michael Opielka: Unternehmenspräsentation des IZT. Vortrag auf der Veranstaltung "Spitze bleiben!" - Rahmenbedingungen für Innovation, Unternehmenssicherung und Wachstum in Deutschland. Leonhard Ventures, Berlin.

30.09.2014
Britta Oertel: SMART CITY Berlin. Potenzial für nachhaltige grüne Wirtschaft und Stadtentwicklung. Bündnis 90/Die Grünen, Interaktive Diskussion im Abgeordnetenhaus von Berlin.

25.09.2014
Dr. Michael Scharp: BNE und Bildung für Ressourceneffizienz in der beruflichen Bildung. Vortrag auf der Veranstaltung „BBS-Futur – Wir werden konkret!" Veranstalter: Leuphana Universität Lüneburg – Projekt BBS Futur, Lüneburg.

17.09.2014
Dr. Edgar Göll (Vortrag): "Gesellschaftliche Trends und familiäres Zusammenleben. Anmerkungen aus der Zukunftsforschung." Jahresfachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienbildung & Beratung e.V. / AGEF "Innovation, Inspiration & Impulse" (Jubiläumstagung 60 Jahre), Hamburg.

16.09.2014
Dr. Edgar Göll (Kurzvortrag): "Methodologies for Future Studies – Suggestions for BALTFOOD". Baltfood Network Meeting (Wirtschaftsförderung Lübeck), Media Docks, Lübeck.

15.9.2014
Dr. Siegfried Behrendt: "Recycling als Rohstoffquelle", ZVEI-Jahreskongress, Wiesbaden.

11.09.2014
Prof. Dr. Michael Opielka: Im Spannungsfeld von Vertrauen und Kontrolle – was trägt unsere Gesellschaft? Unternehmenskonferenz der Stiftung Diakoniewerk Kropp, Breklum.

10.09.2014
Prof. Dr. Michael Opielka (Kolloquiumsbeitrag): Sozialpolitische Reformen und die Idee des Grundeinkommens. 60 Jahre Bundessozialgericht - Colloquium VIII "Strukturprobleme der Finanzierung der sozialen Sicherheit", Kassel.

05.09.2014
Dr. Michael Scharp: Bildung für eine Industrie 4.0. Vortrag auf der Veranstaltung "Qualifizierungsoffensive Industrie 4.0" Veranstalter: Arbeitskreis 6 der Expertengruppe Industrie 4.0. Acatech und SAP, Berlin.

16.07.2014
Prof. Dr. Michael Opielka: Megatrends und gesellschaftliche Transformation. Anforderungen an das Schnittstellenmanagement. EuroNorm, Berlin.

06.07.2014
Dr. Edgar Göll (Moderation): Vortrag Karen Litfin (University Washington, USA): "Eco­villages: Lessons for Sustainable Community", Berlin 21 und IZT, Haus der Demokratie und Menschenrechte (Robert Havemann Saal), Berlin.

03.07.2014
Prof. Dr. Michael Opielka: Soziale Nachhaltigkeit und Soziale Arbeit. Universität Bielefeld.

30.06.2014
Dr. Edgar Göll (Vortrag und Talkrunde): "The GCB Megatrends Study - How We Did It." AIPC - Conference 2014 (Association Internationale des Palais de Congrés). CityCube Berliner Messe, Berlin.

21.06.2014
Dr. Edgar Göll (Vortrag): "Berliner Megatrends. Kommunale Herausforderungen zukunftsfähige Gestaltung". Seminar Berliner Kommunalpolitik: Motivationen, Inhalte & Strategien. Friedrich-Naumann-Stiftung, Berlin-Brandenburg, Wyndham Garden Berlin.

13.06.2014
Dr. Edgar Göll (Vortrag und Workshop): "Futures and Foresight – Basic Considerations and Options", Arab Foresight Group, EU-Institute for Security Studies, Brüssel.

11.06.2014
Michaela Evers-Wölk: Zukunft – Architektur – Infrastruktur. Konzeptionelle, operative und räumlich-technische Dimensionen vor dem Hintergrund von Technisierung, Globalisierung und Nachhaltigkeit. MEXCON 2014, Meeting Experts Conference Berlin.

11.06.2014
Dr. Edgar Göll (Vortrag): "Tagung und Kongress der Zukunft. Anregungen für das Vorhaben ‚Paradies Wuhlheide’", FEZ Wuhlheide, Berlin-Köpenick.

23.05.2014
Dr. Edgar Göll (Vortrag und Podiumsdiskussion): "Green Business - Megatrends der Zukunft ?", 3d GREEN WORLD FORUM Conference "Green Business in der Praxis" Conference, Fair Ground (Messe), Wien.

19.05.2014
Dr. Michael Scharp: Die Energiewende: Implikationen, Chancen und Risiken für den ökologischen und technologischen Strukturwandel. Vortrag auf der Fortbildungsreise von Managern staatlicher Unternehmen der Provinz Guangdong nach Deutschland in Berlin. Veranstalter: GIZ Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit, Eschborn.

19.05.2014
Dr. Michael Scharp: Energiewende: Erneuerbare Energien, Energiesparen und Effizienz als Baustein für den technologischen Strukturwandel. Vortrag auf der Fortbildungsreise von Bürgermeistern, Regierungsvertretern und Verwaltungsbeamten von Industrieparks der Provinz Guangdong in Berlin. Veranstalter: GIZ Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit, Eschborn.

13.05.2014
Prof. Dr. Michael Opielka: Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Bedingungen von Koproduktion von Hilfeleistungen bei Demenz. Fachausschuss Alter und Pflege im Deutschen Verein /KoAlFA, Berlin. 

05.05.2014
Dr. Siegfried Behrendt: "Der ökologische Fußabdruck unserer digitalen Medienwelt", Evangelische Akademie, Erfurt.

01.04.2014
Dr. Edgar Göll (Vortrag) "Governance for a Better Future – Examples and Lessons Learned". Ministry of Foreign Affairs Madagascar, Antananarivo.

27.03.2014
Dr. Edgar Göll (Impulsvortrag): "Governance-Principles for a Sustainable Development – Impulses". Workshop Governance impulses for the environmental sector in Madagascar. Deutscher Akademischer Austauschdienst & Friedrich-Ebert-Stiftung Madagascar, Antananarivo.

13.03.2014
Dr. Michael Scharp: Energieeffizientes Bewohnerverhalten – Kommunikationsstrategien zum Klimaschutz. Vortrag auf der ISP-Fachtagung Co-Creation – Impulse und Leben in Stadt und Quartier? Institut für Stadtforschung und Planung und Kommunikation an der Fachhochschule Erfurt.

06.03.2014
Britta Oertel: Vortrag „Online-Bürgerbeteiligung an der Parlamentsarbeit: das Beispiel „Internetenquête““ im Rahmen des 3. Jahrestreffen des Forschungsnetzwerkes Liquid Democracy (FoLD) an der Heinrich Heine Universität, Düsseldorf.

27.02.2014
Dr. Edgar Göll (Vortrag): "Sustainable Development and Strategies in Germany – Impulses for Madagascar ? " University of Madagascar, Antananarivo.

24.02.2014
Prof. Dr. Michael Opielka (Kolloquiumsvortrag): "Probleme des Postwachstumsdiskurses". ITAS, Karlsruhe.

21.02.2014
Michael Scharp: Ressourceneffizienz und Ressourcenschonung – Ein Schulthema? BilRess-Projekt. Vortrag auf der Fokusgruppenveranstaltung für das Anne-Frank-Gymnasium. Veranstalter: IZT, Berlin.

17.02.2014
Britta Oertel: Vortrag “BMBF Competition „Energy-Efficient City“” im Rahmen des Workshops “Catalyzing Neighborhood-Scale Energy and Economic Redevelopment” des Transatlantic Urban Climate Dialogue plus des ffu Forschungszentrums für Umweltpolitik, Freie Universität Berlin.

31.01.2014
Dr. Robert Gaßner (Konzeption, Moderation und Vortrag): Blockseminar „Zukunftswerkstätten und partizipative Methoden“ im Rahmen des Masterstudiengangs „Zukunftsforschung“ im Seminar-Zentrum der Freien Universiät Berlin.

24.01.2014
Britta Oertel: Vortrag: Vorstellung des IZT für Studierende im Rahmen der Lehrveranstaltung TU Dortmund  „Technikgestaltung durch das Parlament: Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis“ der TU Dortmund (Leitung: Ulla Burchardt) im Deutschen Bundestag, Berlin.

2013

16.12.2013
Prof. Dr. Michael Opielka (Podiumsdiskussion): "Mitsprache erwünscht? - Bürgerbeteiligung in der Finanzpolitik". Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP). Mitdiskutanten: der Schweizer Botschafter in Deutschland, Tim Guldimann, und der Finanzminister von Nordrhein-Westfalen, Norbert Walter-Borjahns.

11.12.2013
Dr. Siegfried Behrendt: Grüne Software, Moderation, Jahreskonferenz Wissenschaftsforum Green IT, Berlin.

05.12.2013
Prof. Dr. Michael Opielka (Podiumsdiskussion): "Kultureller und sozialer Umgang mit Demenz". Ringvorlesung "Widersprüche des Alter(n)s". Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

04.12.2013
Dr. Siegfried Behrendt: Recycling von Massenabfällen, ZVEI, Berlin.

03./04.12.2013
Dr. Robert Gaßner (Konzeption und Moderation): Innovations-Workshop „Herausforderungen in der Veranstaltungskommunikation – alles nur Technik?“ für German Convention Bureau GCB im Congress Center Rosengarten, Mannhein.

02.12.2013
Dr. Siegfried Behrendt: Kommentierung der Szenarien "Molecular Sorting" der Fraunhofer-Gesellschaft, Netzwerk Ressourcenffiztient, Berlin.

29.11.2013
Prof. Dr. Michael Opielka (Podiumsdiskussion): "Podiumsdiskussion zum Thema Demenzkonzepte". Lange Nacht der Wissenschaft. Fritz‐Lipmann‐Institut, Jena. 

28.11.2013
Britta Oertel: "Neues aus dem Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung". Vortrag auf dem Jahrestreffen 2013 des Netzwerks der deutschsprachigen TA-Community (NTA). Universität Bremen.

28.11.2013
Dr. Edgar Göll: „Visionen für die Zukunft – Ausblick“. Vortrag auf dem 8. Hochschulgespräch „Gesundheit & demografischer Wandel – die Zukunft gemeinsam verwandeln“. Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW, FH Köln.

18.11.2013
Dr. Siegfried Behrendt: Zukunftsmarkt Biokunststoffe, ZVEI, Frankfurt/Main.

15.11.2013
Dr. Edgar Göll: „Bildung Trends 2020 - Kontexte und Beispiele“. Vortrag auf der 26. Wochenendschulung der Führungskräfte der DPFA-Akademiegruppe „Unsere Entwicklung bis zum Jahr 2020“. Hotel am Schlosspark, Niederwiesa-Lichtenwalde.

13.11.2013
Dr. Siegfried Behrendt: Recycling von Technologiemetallen, ZVEI, Frankfurt/Main.

12.11.2013
Dr. Edgar Göll (Vorlesung): „Zukunftsforschung am Beispiel des Leitbildes Nachhaltige Entwicklung.“ Freie Universität Berlin – Institut Futur, Studiengang Zukunftsforschung, Ringvorlesung, Beitrag im Bereich „Politik und Governance“, Freie Universität Berlin.

11.11.2013
Dr. Siegfried Behrendt: „Share & Economy: Was steckt hinter diesem Trend?“ ÖAMTC, Wien.

09.11.2013
Dr. Edgar Göll: „Empfehlungen für eine verbesserte Kommuni­kation mit Jugendlichen“. Vortrag auf dem Umweltbildungstag 2013 - BUND & BUNDju­gend in Baden-Württemberg. Bischof-Moser-Begegnungshaus der Caritas, Stuttgart.

08.11.2013
Britta Oertel: Reviertätigkeit im Auftrag der European Commission, DG Research & Innovation in Brüssel, Belgien.

01.11.2013
Prof. Dr. Michael Opielka: "Ungleichheit und Nachhaltigkeit". Vortrag in Berlin auf der Herbsttagung des Think Tank 30 (tt30), der jungen Denkfabrik des Club of Rome.

31.10.2013
Prof. Dr. Michael Opielka: Horizon Scanning und Politikberatung. Europäische Akademie, Bad Neuenahr-Ahrweiler.

23.10.2013
Dr. Michael Scharp: "Motivation von Haushalten zum Energiesparen - Welche Interventionsmaßnahmen unterstützen die Verhaltensänderung?" Vortrag im Energieeffizienzhaus-Plus. Berlin. Veranstalter: Zebau, Hamburg.

22.10.2013
Dr. Robert Gaßner: Ringvorlesung des Masterstudiengangs Zukunftsforschung: „Zukunft als gesellschaftliche Gestaltungsaufgabe. Einführung und Beispiele aus der Zukunftsforschung am IZT.“ Freie Universität Berlin.

18.10.2013
Dr. Edgar Göll: „Zukunftsbilder: Die nationalen Naturland­schaften als Entwicklungsraum für Bürgerengagement, Naturschutz und regionale Identität“. Vortrag auf dem Bilanz- und Zukunftsworkshop "10 Jahre Ehren­sache Natur – Freiwillige in Parks". Ländliche Heimvolkshochschule Mariaspring, Bovenden/Göttingen.

15.10.2013
Dr. Edgar Göll: „Nachhaltigkeit in Kuba“. Vortrag in der GLS-Bank, Berlin.

15.10.2013
Christine Henseling: "Die Rolle von neuen Genossenschaften beim generationengerechten Wohnen und Leben". Vortrag auf der Tagung "Neue Governanceformen für eine nachhaltige Gesellschaftstransformation", veranstaltet vom Zentrum Technik und Gesellschaft in Berlin.

08.10.2013
Prof. Dr. Michael Opielka: Zukunftsforschung. Vortrag bei der Brost-Stiftung anlässlich der Gedenkfreier für Anneliese Brost in der Zeche Zollverein, Essen.

04.10.2013
Dr. Edgar Göll: “Sustainable Development as guiding principle for the Future of Europe“. Vortrag auf dem 19. Internationalen Studentenkongress der SFE - Students for Europe: „Is Europe sustainable? On the brink of failure or undergoing evolution“. Budapest/Ungarn.

28.09.2013
Dr. Edgar Göll (Vortrag und Diskussion): „Zukunftsfähigkeit im Kontext – Du bist nicht allein“, OPENiT-Festival in Berlin-Kreuzberg.

27.09.2013
Prof. Dr. Michael Opielka: Solidarische Ökonomie und Postwachstumskritik. Citizen Art Days, Berlin. Manuskript zum Download [161 KB].

26.09.2013
Michaela Evers-Wölk: Sprecherin auf dem Podium des ITAFORUM in Berlin: „Internationaler Stand und Entwicklungsperspektiven der Technikfolgenabschätzung“, gemeinsam mit Dr. Sergio Belucci (TA Swiss), Prof. Dr. Armin Grunwald (ITAS) und Prof. Dr. Werner Rammert (TU Berlin).

22.09.2013
Prof. Dr. Michael Opielka: Bibelarbeit auf dem 2. Mitteldeutschen Kirchentag, Jena.

20.09.2013
Michaela Evers-Wölk: Pressekonferenz der IZT-Zukunftsstudie „Tagung und Kongress der Zukunft" in Frankfurt am Main im House of Logistics and Mobility (HOLM-Forum) am Flughafen Frankfurt.

10.09.2013
Christine Henseling: Generationengerechtes Wohnen und Leben – Strategien für Kommunen. Vortrag im Rahmen des Planungsworkshops „LBS Zukunftskompass in Bayern“. Veranstalter: LBS Bayern, München.

06.09.2013
Michaela Evers-Wölk: Vorstellung ausgewählter Erkenntnisse der IZT-Zukunftsstudie rund um den Trend „Technologie“ der Studie „Tagung und Kongress der Zukunft“ in Frankfurt am Main.

31.08.2013
Prof. Dr. Michael Opielka: Gesellschaftspolitische Konzepte und ihre Wirkungen. 28. Berliner Sommer‐Uni, Humboldt‐Universität zu Berlin.

27.08.2013
Dr. Scharp, Michael: Changing the behaviour of energy consumption – results from the BewareE project. Veranstalter: Anhaltische Akademie für Energie und Umwelt - AfEU e.V. ISU eco - Sommer-Uni Halle (Saale).

19.08.2013
Dr. Edgar Göll (Hauptvortrag) „Global Change and Sustainable Development in Perspective“, V. International Summer University of Environmental Sciences (ISU 2013) „Renewable Energies and Climate Protection“, Martin-Luther-Universität in Halle (Saale).

04.07.2013
Dr. Siegfried Behrendt: Roadmaps und Szenarien - was können sie leisten? PTS, München.

27.06.2013
Dr. Robert Gaßner (Moderation und Vortrag): Szenario-Workshop „Nachhaltige Wirtschaft in der Stadt als Leitbild der BNE“ für das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, ganztägig im Bildungszentrum in Schleife.

25.06.2013
Michaela Evers-Wölk: Vorstellung des Handlungsfelds „Technologie“ der IZT-Zukunftsstudie „Tagung und Kongress der Zukunft“ anlässlich der GCB-Marketingausschusssitzung in Frankfurt am Main.

24./25.06.2013
Britta Oertel: Expertentätigkeit im Rahmen des 1st joint TRANSFORuM meetings in Gdansk, Polen.

24.06.2013
Dr. Robert Gaßner: Konzeption und Moderation: Strategie-Workshop „JUH 2030 – Bedarfsgerechte und effiziente Hilfe für die Menschen im 21. Jahrhundert“ für die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im Rahmen des Szenario-Prozesses „JUH 2030“ in Nieder-Weisel.

14.06.2013
Dr. Robert Gaßner: Vortrag und Moderation: Szenario-Methodik im Überblick Vortrag und Workshop für die Wissenschafts-Pressekonferenz e.V. im Rahmen eines Journalistenseminars in Berlin.

11.06.2013
Christine Henseling: Generationenübergreifendes Zusammenleben: Integrierte Wohnkonzepte für Jung und Alt. Vortrag im Rahmen des Werkstattgesprächs „Gemeinschaftliches Wohnen in generationengerechten Kommunen“. Veranstalter: Projektebüro „Dialog der Generationen“, Berlin.

11.06.2013
Michaela Evers-Wölk: Vorstellung der Ergebnisse zum Unterstützungsbeitrag des IZT für die Technikfolgen-Abschätzung „Kinderschutz im Internet“ im BMFSFJ.

10.06.2013
Dr. Michael Scharp: Horizon Scanning für die Ressource Gas - Umweltrelevante Emerging Issues, Megatopics und Trendthemen für eine wichtige Ressource. Vortrag auf dem Energieforum „Energie und Zukunft“,  Friedewald/Bad Hersfeld. Veranstalter WinGas, Kassel.

01.06.2013
Dr. Edgar Göll (Moderation): „Wie viel Buen Vivir steckt im Plan B.“ Polit-Talk über’s Ackern, Essen und Leben mit Dr. Jorge Jurado (Botschafter der Republik Ecuador) und Dr. Kirsten Tackmann (Agrarpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag). Veranstaltung von Cuba Si, Fest der Linken, Berlin.

05.06.2013
Dr. Edgar Göll: „Rio+20 vor Ort - 20 Jahre Lokale Agenda 21 und Nachhaltigkeitsaktivitäten: Bilanz und Perspektiven“, Auftaktveranstaltung "Vielfältig nachhaltig für Berlin - zeig, was du machst!", Berlin 21 e.V., RAW-Gelände, Berlin.

24.05.2013
Dr. Robert Gaßner: Vortrag und Moderation: Zukunftsgestaltung mit Szenarios Vortrag und Workshop im Rahmen des 6. OE-Tages, Fachforum für Organisationsentwicklung im gemeinnützigen Bereich in Berlin.

30.04.2013
Dr. Siegfried Behrendt: Betriebliches Umweltmanagement in einem globalen Nachhaltigkeitskontext bei mittelständischen Unternehmen, HNE Eberswalde.

26.04.2013
Britta Oertel: Vortrag „Junge Menschen und ihr Umgang mit ethischen, rechtlichen und sozialen Fragen der prädiktiven genetischen Diagnostik“ im Rahmen des Statusseminars des BMBF Förderschwerpunkts „Ethische, rechtliche und soziale Aspekte der modernen Lebenswissenschaften“, Aquino Tagungszentrum Berlin.

26.04.2013
Britta Oertel: Moderation des Themenblocks „Diskursvorhaben“ im Rahmen des Statusseminars des BMBF Förderschwerpunkts „Ethische, rechtliche und soziale Aspekte der modernen Lebenswissenschaften“, Aquino Tagungszentrum Berlin.

18.04.2013
Dr. Edgar Göll (Vortrag und Podiumsdiskussion): „Green Lifestyle & Living From a Future Perspective”, GREEN WORLD FORUM: „Green Solutions for the Future“ Conference, Fair Ground (Messe) in Wien.

12.04.2013
Dr. Robert Gaßner: Konzeption und Moderation: Szenario-Auswertungs-Workshop „JUH 2030 – Bedarfsgerechte und effiziente Hilfe für die Menschen im 21. Jahrhundert“ für die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im Rahmen des Szenario-Prozesses „JUH 2030“ im Johanniter-Hotel in Nieder-Weisel.

11.04.2013
Dr. Siegfried Behrendt: Supply Chain Management BTS, Leverkusen.

09.04.2013
Dr. Edgar Göll (Moderation): „Tagung und Kongress der Zukunft“ Szenario-Workshop, German Convention Bureau, InterConti Frankfurt/M.

08.04.2013
Dr. Siegfried Behrendt: Ressourcenforschung, Lunchtalk am IZT, Berlin.

08.04.2013
Dr. Robert Gaßner (Podiumsdiskussion): "Hilft apokalyptisches Denken bei der Lösung konkreter Probleme?" Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin.

01.04.2013
Dr. Edgar Göll (Vortrag): „Umweltengagement und Nachhaltigkeitspolitik in Kuba. Beispiele, Herausforderungen, Perspektiven.“ Botanisches Museum Berlin-Dahlem.

01.04.2013
Britta Oertel (Dozententätigkeit im Masterstudiengang Zukunftsforschung): "Einsatzfelder der Zukunftsforschung. Einsatzfeld Gesellschaft. Block 2: Mensch-Umwelt-Beziehungen sowie Block 3: Mensch-Technik-Beziehungen" im Sommersemester 2012 an der FU Berlin.

07.03.2013
Dr. Edgar Göll: (07./08.03.2013 Vorträge und Gesamtmoderation) „Weak Signals in der Sicherheitsforschung“ Workshop. Das Forschungsforum Öffentliche Sicherheit, Freie Universität Berlin, Clubhaus.

25.02.2013
Dr. Siegfried Behrendt: Carbon Footprint, ZVEI, Frankfurt/M.

24.02.2013
Dr. Robert Gaßner: Konzeption, Moderation und Vortrag: Blockseminar „Zukunftswerkstätten und partizipative Methoden“ im Rahmen des Masterstudiengangs „Zukunftsforschung“ der Freien Universität Berlin im Tagungshaus Alte Feuerwache in Berlin.

21.02.2013
Dr. Edgar Göll: (Vortrag) „Ist Kuba zukunftsfähig?“ Veranstalter: Helle Panke in Kooperation mit interbrigadas e. V. und Alexander-von-Humboldt-Gesellschaft e.V., Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin.

18.02.2013
Britta Oertel: Vortrag „Dienstleistungen“ im Rahmen des Projektleitertreffens des BMBF-Wettbewerbs „Energieeffiziente Stadt“ an der Ruhr-Universität in Bochum.

31.01.2013
Dr. Michael Scharp: Fernseh-Diskussionsrunde phoenix: "Opel am Ende – ist das erste der Anfang?", Ausstrahlung am 31.01.2013 um 22.15 Uhr.

31.01.2013
Dr. Robert Gaßner: Konzeption und Moderation: Szenario-Generierungs-Workshop „JUH 2030 – Bedarfsgerechte und effiziente Hilfe für die Menschen im 21. Jahrhundert“ für die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im Rahmen des Szenario-Prozesses „JUH 2030“ in der Johanniter-Akademie Münster.

30.01.2013
Dr. Edgar Göll: (Plenarvortrag und Roundtable) „Einblick in die Jugendkultur – Das Thema Nachhaltigkeit bei der jungen Generation anschlussfähig machen (mit Praxisbeispielen)“, FOCUS UMWELTBILDUNG 2013 „Alle sind verschieden –niemand ist anders! Zielgruppen für Umweltbildungsangebote besser kennen und erreichen“, Jahrestagung des Netzwerk Umweltbildung Niederösterreich, WIFI in St. Pölten, Niederösterreich.

29.01.2013
Dr. Edgar Göll: (Vortrag) „Demographischer Wandel in Kommunen“; im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Stadt – Land – Fluss: Regionen im demografischen Wandel - Teil I“ („Unsere Stadt in 15 Jahren: Zukunftsmanagement am Beispiel der Stadt Trier“), Landeszentrale für politische Bildung Rheinland Pfalz, Mainz (Gerty-Spies-Saal).

27.01.2013
Dr. Siegfried Behrendt: "Carbon Footprinting", ZVEI, Frankfurt/M.

24.01.2013
Dr. Michael Scharp: Moderation der Diskussionsrunde "Global denken, vor Ort handeln".  ECE Nachhaltigkeitskongress, Hamburg.

16.01.2013
Johannes Rupp: Vortrag „Schritt für Schritt - Finanzielle Bürgerbeteiligung bei Erneuerbaren Energieprojekten: Von der Anbahnung bis zur Realisierung“, anlässlich der Veranstaltung „Energie von Bürgern. Für Bürger“ der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA), Meiningen.