Wertorientierte Öko-Ratings in Finanzmärkten

Dieses Projekt verfolgte den Sustainable-Value-Ansatz, d.h. den ersten wertorientierten Ansatz zur ökologischen Unternehmensbewertung. Es wurde eine Studie erstellt und veröffentlicht, in der mindestens 50 europäische Unternehmen anhand wertorientierter Öko-Ratings bewertet wurden. Damit sollte gezeigt werden, wie viel diese Unternehmen zu einer nachhaltigeren Wirtschaftsweise in der EU beitragen und welchen Beitrag sie zur Erreichung der Ziele der europäischen Wirtschafts- und Umweltpolitik leisten.
Produktion von Helikoptern © pixabay
Application and Dissemination of Value-Based Eco-Ratings in Financial Markets - Anwendung und Verbreitung wertorientierter Öko-Ratings in Finanzmärkten
2004 - 2006
Europäische Kommission

Beschreibung

In diesem Projekt wird erstmalig die wertorientierte Logik der Finanzmärkte auf Öko-Ratings angewandt. Dafür bewerten wir die Umwelt- und Wirtschaftsleistung börsennotierter Unternehmen und demonstrieren so die Machbarkeit wertorientierter Öko-Ratings unter Praxisbedingungen im großen Maßstab. Bislang werden ökologische Unternehmensbewertungen nach einer belastungsorientierten Logik vorgenommen: Dabei wird versucht, die verschiedenen Umweltbelastungen, die durch ein Unternehmen verursacht werden, entsprechend ihrer Schädlichkeit zu bewerten und somit vergleichbar zu machen. In der Praxis stößt dieses Vorgehen jedoch schnell an seine Grenzen, da die relative Bedeutung verschiedener Umweltprobleme nicht ermittelt werden kann.

Der in diesem Projekt verfolgte Sustainable-Value-Ansatz ist der erste wertorientierte Ansatz zur ökologischen Unternehmensbewertung. Statt anhand ihrer Schädlichkeit bewertet der Sustainable Value den Einsatz ökologischer Ressourcen anhand ihres relativen Beitrags zur Wertgenerierung. Dafür greift er die Praxis der Finanzmärkte auf und bewertet den Einsatz ökologischer Ressourcen analog zum Einsatz finanzieller Ressourcen anhand ihrer Opportunitätskosten. Dieser Ansatz ermöglicht ein wertorientiertes Öko-Rating und drückt die nachhaltige Unternehmensleistung in einer monetären Kennzahl aus, ohne dabei auf eine Monetarisierung externer Effekte angewiesen zu sein.

Im Projekt ADVANCE wird der wertorientierte Ansatz Sustainable Value zur Erstellung von Öko-Ratings angewandt. Ziel dieses von der Europäischen Kommission im Rahmen des LIFE-Programms finanzierten Projektes ist es dabei, die Machbarkeit und das Potenzial von wertorientierten Öko-Ratings in Finanzmärkten zu demonstrieren und das relevante Anwendungswissen an die wichtigsten Finanzmarktakteure zu vermitteln. Über die praktische Anwendung der Ratings und die Verbreitung des dazu relevanten Wissens leistet das Projekt einen entscheidenden Beitrag dazu, dass Finanzmarktakteure Umweltaspekte berücksichtigen und somit Finanzmarktentscheidungen nachhaltiger werden.

Das Projekt umfasst drei Bausteine:
Im empirischen Teil des Projektes wird eine Studie erstellt und veröffentlicht, in der wir mindestens 50 europäische Unternehmen anhand wertorientierter Öko-Ratings bewerten. Dies wird zeigen,

  • wie viel diese Unternehmen zu einer nachhaltigeren Wirtschaftsweise in der EU beitragen und
  • welchen Beitrag sie zur Erreichung der Ziele der europäischen Wirtschafts- und Umweltpolitik leisten. Dies erfolgt in Partnerschaft mit vier europäischen Öko-Rating Agenturen.

Die Beteiligung der Öko-Rating Agenturen unterstützt die effektive Weitergabe von Anwendungswissen und stärkt die Rolle der Öko-Rating Agenturen als KMUs.

Zur weiteren Verbreitung der Untersuchungsergebnisse sowie der wertorientierten Methode für Öko-Ratings erstellen wir im zweiten Teil des Projektes ein Handbuch für Praktiker zur Erstellung und Anwendung wertorientierter Öko-Ratings. Dieses Handbuch wendet sich an Finanzmarktakteure und erklärt Schritt für Schritt, wie wertorientierte Öko-Ratings erstellt, interpretiert und genutzt werden können.

Der dritte Projektbaustein beinhaltet die Durchführung von Schulungsveranstaltungen für Finanzmarktakteure in drei verschiedenen europäischen Ländern (darunter ein neuer EU-Mitgliedsstaat). In diesen Schulungsveranstaltungen werden die Finanzmarktakteure mit der Methode wertorientierter Öko-Ratings vertraut gemacht und lernen an praktischen Fällen, wie solche Öko-Ratings erstellt, interpretiert und genutzt werden können.

Weitere Infos

Die ADVANCE-Studie zur Umweltperformance von 65 europäischen Unternehmen ist erschienen. Besuchen Sie unsere Website www.advance-project.org!

Publikationen

  • 2006

  • Hahn, Tobias; Figge, Frank; Barkemeyer, Ralf (2006): Sustainable Value Creation among Companies in the Manufacturing Sector. In: International Journal of Environmental Technology and Management 7 (5/6), S. 496-512.

    Export record: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Figge, Frank; Barkemeyer, Ralf; Hahn, Tobias; Liesen, Andrea (2006): The ADVANCE Guide to Sustainable Value Calculations. A practitioner handbook on the application of the Sustainable Value approach.

    Export record: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Figge, Frank; Hahn, Tobias (2006): Sustainable Value europäischer Unternehmen. In: Umwelt Perspektiven - Das Magazin für erfolgreiches Umweltmanagement (05), S. 29-31.

    Export record: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Hahn, Tobias; Hansberg, Burkart; Figge, Frank; Barkemeyer, Ralf; Daverio, Cristina; Savia, Roberto; Persson, Martin; König, Jakob; Brunczel, Balázs; Wihelm, Axel; Mauritz, Claudia (2006): Nachhaltige Wertschöpfung europäischer Unternehmen. Eine wertorientierte Analyse der Umweltperformance europäischer Industrieunternehmen. KURZFASSUNG.

    Nachhaltige Wertschöpfung europäischer Unternehmen

    Export record: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Hahn, Tobias; Hansberg, Burkart; Figge, Frank; Barkemeyer, Ralf; Daverio, Cristina; Savia, Roberto; Persson, Martin; König, Jakob; Brunczel, Balázs; Wihelm, Axel; Mauritz, Claudia (2006): Sustainable Value of European Industry. A Value-Based Analysis of the Environmental Performance of European Manufacturing Companies. Full Version.

    Sustainable Value of European Industry

    Export record: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML