Computer, Internet & Co. - Geld sparen und Klima schützen

Digitalkamera, Notebook, MP3-Player, Spielkonsole, Drucker, Festnetz-Telefon, Handy oder Plasma-Fernseher - im modernen Haushalt finden sich viele Geräte der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT). Um den Strombedarf dieser Geräte zu decken, werden allein in Deutschland zehn Kraftwerke benötigt. In diesem Projekt wurde untersucht, wie Verbraucher/-innen den Energieverbrauch durch eine bewusste Kaufentscheidung für energiesparende Geräte und deren intelligente Nutzung erheblich senken können. Das Umweltbundesamt stellte die vom IZT inhaltlich erarbeitete Broschüre "Computer, Internet und Co" zum kostenlosen Download bereit. Mehr als 220.000 NutzerInnen luden die Broschüre herunter.
UBA: Titelseite der Projektbroschüre © Umweltbundesamt
Produktbezogene Ansätze in der Informations- und Kommunikationstechnik (Computer, Internet & Co. - Geld sparen und Klima schützen)
2009
Umweltbundesamt (UBA)

Beschreibung

Die Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) bildet die technische Basis für die Informations- und
Wissensgesellschaft. Dabei leistet die IKT in vielen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen
einen Beitrag zur Einsparung von Ressourcen und zur Reduzierung von klimarelevanten Emissionen.
Gleichzeitig sind die Herstellung, Nutzung und Entsorgung von IKT auch mit Energie- und Materialverbräuchen und entsprechenden Umweltbelastungen verbunden.

In diesem Zusammenhang ist dieses vom Umweltbundesamt ausgeschriebene Projekt zu sehen, das folgende Ziele verfolgte:

  • Zusammenstellung von Umweltentlastungsmaßnahmen in privaten Haushalten durch den Kauf energieeffizienter Geräte und die nachhaltige Nutzung von IKT vorrangig für Endgeräte im Büro,
  • Abschätzung des Materialbestandes und Materialbedarfs für Rechenzentren in Deutschland einschließlich der Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Steigerung der Materialeffizienz,
  • Fachliche und organisatorische Vorbereitung der BMU/UBA/BITKOM-Jahreskonferenz auf der CeBIT 2009.

Aufgabe des IZT im Projekt war es, Informationen zusammenzustellen und praktische Tipps zu geben, die Verbraucher/-innen bei Kauf und Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnik unterstützen. Eine dazu erstellte Broschüre, die bewährte Empfehlungen zur ressourcenschonenden
Nutzung von IKT vermittelte und neu bündelte, rundete das Projekt ab.

Weitere Infos

Die im Rahmen des Projekts entstandene Broschüre "Computer, Internet und Co - Geld sparen und Klima schützen" kann im Internet über die Seiten des Umweltbundesamtes heruntergeladen werden:

http://www.umweltbundesamt.de/publikationen/computer-internet-co

Publikationen