Nachhaltigkeit nordischer Unternehmen - monetär bewertet

Die Stiftung für strategische Umweltforschung in Stockholm (Mistra) möchte nordische Unternehmen gründlich auf ihre Nachhaltigkeitsleistungen untersuchen lassen. Im Rahmen des Mistra-Projekts "Sustainable Investments and the Sustainable Company" wird das IZT daher gemeinsam mit Projektpartnern skandinavische Unternehmen mit dem Sustainable-Value-Ansatz analysieren, in Euro bewerten und anschließend ein Ranking in Eurozahlen erstellen. Die Analyse soll sodann in das Ranking nordischer Unternehmen für einen Finanzmarktindex integriert werden. Das Projekt hat eine Laufzeit von drei Jahren.
Erdöl-Produzent Statoil, eines der größten nordischen Unternehmen © Harald Pettersen / Statoil ASA
Wertbasierte Analyse der ökologischen Nachhaltigkeit nordischer Unternehmen
2009 - 2012
Queen's University Management School

Weitere Infos

1. PUBLIKATION: Barkemeyer, Ralf; Figge, Frank; Hahn, Tobias; Liesen, Andrea und Müller, Frank (2011): Sustainable ValueCO2 Creation by Pulp & Paper CompaniesLeeds, Marseille and Berlin: Sustainable Value Research.

2. PUBLIKATION: Müller, F.; Barkemeyer, R.; Figge, F.; Hahn, T.; Liesen, A. & McAnulla, F. (2012). Sustainable Value Creation by Nordic Companies. Sustainable Value Research: Leeds, Marseille and Berlin

Publikationen