Projektagentur Zukunftsfähiges Berlin

Zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung in Berlin war im Jahre 1999 vom IZT die Projektagentur "Zukunftsfähiges Berlin" eingerichtet worden. Aufbauend auf den vielfältigen Initiativen in der Stadt wurden Projekte, Modellvorhaben und Kampagnen in den für die gesamtstädtische Ebene besonders wichtigen Handlungsfeldern "Ökologisches Wirtschaften", "Stadtentwicklung/Bauen/Wohnen/umweltfreundliche Mobilität", "Lebenswelten/Kultur/Bildung/Jugend" sowie "Eine Welt/Entwicklungszusammenarbeit" entwickelt, qualifiziert und umgesetzt.
Agenda 21 für Berlin - Projektagentur Zukunftsfähiges Berlin
1. Phase 1999 - 2002; 2. und 3. Phase 2003 - 2006
Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin

Beschreibung

Zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung in Berlin war im Jahre 1999 vom IZT die Projektagentur "Zukunftsfähiges Berlin" eingerichtet worden. Die Projektagentur "Zukunftsfähiges Berlin" trug wesentlich dazu bei, den Agenda-21-Prozess in Berlin zu qualifizieren und effektiver zu gestalten. Die positive Entwicklung der Projektagentur und die Resonanz seitens der Antragsteller und Projektpartner, führten zu der Verlängerung der Arbeit der Projektagentur bis Ende 2004 sowie zu einer zweiten Verlängerung bis Ende 2006. Das Vorhaben wurde von einem mit Repräsentanten wichtiger gesellschaftlicher Institutionen und Organisationen besetzten Lenkungsbeirat gesteuert und unterstützt.

Durch die Projektagentur sollten die endogenen Potentiale vieler gesellschaftlicher Akteure Berlins in den Agenda-Prozess eingebunden und im Rahmen konkreter Projekte größtmögliche Mitwirkungseffekte erzielt werden. Das Gesamtvorhaben leistete damit einen Beitrag zur Förderung der Zukunfts- und Innovationsfähigkeit sowie zur Verbesserung der Lebens- und Standortqualität in Berlin.

Die Projektagentur Zukunftsfähiges Berlin konnte insgesamt 99 Projekte fördern. Viele von ihnen wurden auch nach der Anschubfinanzierung fortgeführt. Durch diese konkreten und anschaulichen Projekte vermochten das Verständnis und die Ausstrahlungskraft des Leitbildes einer Nachhaltigen Entwicklung sowie die praktischen Aktivitäten im Rahmen der Lokalen Agenda 21 in Berlin spürbar unterstützt werden.

Weitere Infos

Veröffentlichungen:

Göll, Edgar; Kampfhenkel, Nadja ; Mohrbach, Elke und Nolting, Katrin (2007): Lokale Agenda 21-Projekte und ihre Wirkungen. Evaluation und Einschätzungen. WerkstattBericht Nr. 81. Berlin: IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung. Download (719.3 KB)

Göll, Edgar; Nolting, Katrin und Rist, Claudia (2004): Projekte für ein zukunftsfähiges Berlin. Lokale Agenda 21 in der Praxis. ZukunftsStudien Nr. 29. Baden-Baden: Nomos. ISBN 3-8329-0590-1.

Göll, Edgar; Fay, Cordula; Kreibich, Rolf; Nolte, Roland und Schwanz, Georg (2001): Mobilisierung für die lokale Agenda 21 - Zwischenbilanz der Projektagentur Zukunftsfähiges Berlin. WerkstattBericht Nr. 50. Berlin: IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung. Download (828.7 KB)

Im Auftrag der Projektagentur Zukunftsfähiges Berlin c/o IZT Berlin:

Agenda-Agentur Berlin, ARGE Lenz/ Beyer, Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung gGmbH (2004): Fundraising für die Berliner Agenda 21

 

 

 

Publikationen