Risiken und Chancen von RFID-Systemen

Diesem ambitionierten Projekt gelang es, erstens technologische Entwicklungen beim Einsatz von Radio-Frequenz-Identifikationssystemen (RFID), zu dokumentieren und in Grenzen bis 2010 zu prognostizieren, zweitens ausgewählte Anwendungsfelder zu beleuchten, drittens Auswirkungen im Bereich der IT-Sicherheit darzustellen und viertens Chancen und Risiken des Einsatzes von RFID-Systemen zu benennen. Die Untersuchung stieß auf ein großes Medienecho und konnte so dazu beitragen, für das Thema der IT-Sicherheit im Innovationsfeld RFID zu sensibilisieren.
Holz-Palette mit integrierter RFID-Technik. © Falkenhahn AG
Risiken und Chancen des Einsatzes von RFID-Systemen
2004
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Beschreibung

Um die Potenziale und Gefahren von RFID-Systemen umfassend darzustellen, erfolgte zunächst eine Technologiebetrachtung und Marktsichtung gängiger RFID-Systeme. Mit Blick auf in naher Zukunft machbare technologische Möglichkeiten wurden mögliche Etappen der Technologie- und Marktentwicklung im Bereich RFID in Form einer Roadmap aufgezeigt. Dabei wurde der Zeithorizont bis 2010 näher betrachtet.

Anschließend wurden die Bedrohungslage, die möglichen Sicherheitsmaßnahmen und ihre zu erwartende Wirksamkeit prospektiv näher untersucht. Neben einer verfeinerten Strukturierung der Risiken für die IT-Sicherheit wurden existierende oder in Diskussion befindliche Sicherheitsmaßnahmen erfasst und systematisiert. 

Ausgehend von einem breiten Überblick über den Einsatz von RFID-Systemen in relevanten Branchen und Einsatzgebieten erfolgte sodann eine Fokussierung auf ausgewählte Anwendungsbeispiele, die besonders bedeutsame oder querschnittsübergreifende Einsatzgebiete illustrieren. Die Ergebnisse der Chancen-Risiken-Analyse wurden abschließend in handlungsorientierte Szenarien überführt und verdichtet. 

Weitere Infos

Studie wurde vom Auftraggeber BSI in deutscher und englischer Sprache veröffentlicht.

Publikationen

  • 2007

  • Oertel, Britta (2007): Anwendungen sind der Schlüssel zum RFID-Erfolg. In: ISIS RFID Special Report, S. 84-85.

    Export record: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • 2006

  • Oertel, Britta (2006): Anwendungen sind der Schlüssel zum RFID-Erfolg. In: ISIS RFID Special Report (02), S. 24-25.

    Export record: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Oertel, Britta (2006): Weiteres Potenzial der RFID-Technologie. Anwendungen sind der Schlüssel zum Erfolg. In: VentureCapital Magazin 7 (Sonderausgabe "Tech-Guide 2006"), S. 82-83.

    Export record: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Oertel, Britta; Wölk, Michaela (2006): Anwendungspotenziale "intelligenter" Funketiketten. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ). Beilage zur Wochenzeitschrift "Das Parlament" (5-6), S. 16-23.

    Export record: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • 2005

  • Oertel, Britta; Wölk, Michaela; Hilty, Lorenz M.; Köhler, Andreas; Kelter, Harald; Ullmann, Markus; Wittmann, Stefan (2005): Security Aspects and Prospective Applications of RFID Systems. Study prepared for, and in cooperation with, the German Federal Office for Information Security (BSI) in an interdisciplinary collaborative arrangement between IZT- Institute for Futures Studies and Technology Assessment and the Swiss Federal Laboratories for Materials Testing and Research (EMPA).

    Export record: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • 2004

  • Oertel, Britta; Michaela Wölk; Lorenz M. Hilty; Andreas Köhler; Harald Kelter; Markus Ullmann; Stefan Wittmann (2004): Risiken und Chancen des Einsatzes von RFID-Systemen. Trends und Entwicklungen in Technologien, Anwendungen und Sicherheit. Ingelheim: secumedia.

    Export record: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML