Wie ressourceneffizient ist die Autoproduktion?

Autobauer wetteifern seit Jahren um den Ruf des klimafreundlichsten Automobilherstellers. Dabei blieben die Umweltbelastungen durch die Automobilfabriken lange außen vor. Doch die neue internationale Studie listet erstmals akribisch auf: Wie hoch ist der Ausstoß an Klimagasen in den Fabriken? Wie viele Arbeitsunfälle passieren? Wie sparsam oder wie verschwenderisch gehen die einzelnen Autobauer im Vergleich zur Gesamtbranche mit den wichtigsten natürlichen Ressourcen um? Und wie viel Gewinn bzw. Verlust erzielen die Unternehmen mit diesen Ressourcen? Mit diesen Daten und dem neuen Sustainable-Value-Ansatz ermittelte das wissenschaftliche Team, welche Automobilhersteller besonders ressourceneffizient produzieren. Das Ergebnis, der nachhaltige Mehrwert oder "Sustainable Value", wurde in einer einzigen integrierten, monetären Kennzahl ausgedrückt.
© Bertel Schmitt / Wikipedia / CC BY-SA 3.0
Sustainable Value in der Automobilproduktion
2008
BMW Group

Queen's University Belfast

Beschreibung

Der der Studie zugrunde liegende Sustainable-Value-Ansatz wurde von den beteiligten Wissenschaftlern Dr. Tobias Hahn (IZT Berlin) und Prof. Dr. Frank Figge (Queen's University Belfast) entwickelt. Der Ansatz wurde in den letzten Jahren bereits in zwei umfangreichen durch die Europäische Kommission bzw. das Bundesforschungsministerium finanzierten Vergleichsstudien angewandt und verfeinert.

Bereits diese Studien deuteten auf recht große Effizienzunterschiede in der Automobilbranche hin, waren jedoch auf europäische bzw. deutsche Hersteller beschränkt. Die BMW Group war daran interessiert, den eigenen Effizienzvorteil im weltweiten Branchenvergleich bewerten zu lassen und hat daher die vorliegende Anwendung auf die Automobilindustrie maßgeblich finanziert.

Die Studie fördert unerwartet große Effizienzunterschiede in der Automobilproduktion zutage. Dies zeigt, dass nicht nur beim Flottenverbrauch, sondern auch in der Automobilherstellung noch erhebliche Nachhaltigkeitspotenziale schlummern.

Weitere Infos

Erläuterungen zur Sustainable-Value-Methode finden sich unter:
http://www.sustainablevalue.com

Die Studie wurde auf Initiative der BMW Group 2009 und 2013 wiederholt. Diese beiden aktualisierten Auflagen stehen zum kostenlosen Download bereit:

2013: http://www.sustainablevalue.com/automobilestudy/index.html  (3. Auflage)

2009: http://www.sustainablevalue.com/downloads/sustainablevalueinautomobilemanufacturing.pdf (2. Auflage)

Publikationen