Technologie und Innovation

Dienstleistungsentwicklung


Lange Zeit wurde das Potenzial von Dienstleistungen sowohl für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen als auch zur Lösung heutiger Herausforderungen wenig geschätzt. Diese Sicht ist überholt. Service Engineering bezeichnet die systematische Entwicklung und Gestaltung von Dienstleistungen unter Zuhilfenahme geeigneter Modelle und Werkzeuge. Das Vorgehen hilft, den Entwicklungsprozess für Dienstleistungen zu spezifizieren, zu definieren und zu strukturieren. Der Nutzen liegt darin, dass Dienstleistungen nun systematisch und ganzheitlich konzipiert und praxisnah erprobt werden.

Der Schwerpunkt der Dienstleistungsentwicklung beim IZT liegt auf energieeffizienten Dienstleistungen für Kommunen und Unternehmen. Unser Spektrum umfasst jedoch auch Leistungen für Unternehmen, Unternehmensverbände oder Regionen in anderen Wirtschaftsbereichen, beispielsweise im Telekommunikationssektor.

Projekte

Starke Handwerkerinnen: Energie + Effizienz

Unternehmerfrauen im Handwerk entwickelten und testeten im Team mit IZT-Wissenschaftlerinnen marktreife energieeffiziente Dienstleistungen. mehr...
2014 - 2016
Bundesministerium für Umwelt, Natur, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI)
© Michael Knoll

Dienstleistungen für die "Energieeffiziente Stadt" (Phase 2)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) verfolgt mit dem wiederholten Wettbewerb „Energieeffiziente Stadt“ einen ressortübergreifenden Pilotansatz, der Dienstleistungsforschung und Energieeffizienzforschung zusammenführt. Ziel ist es, die Energieeffizienz in den fünf Wettbewerbs-Städten und darüberhinaus zu steigern. mehr...
2011 - 2017
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Programm: Innovationen mit Dienstleistungen Projektträger: PT-DLR, Arbeitsgestaltung und Dienstleistungen
 

Workshop-Konzept "Voice"

Nicht nur in Unternehmen, sondern auch im Privatkundensegment steigt im Dienstleistungssektor der Bedarf nach umfassenden und individuellen Lösungen. Das IZT erarbeitete ein Workshop-Konzept, um die Deutsche Telekom bei der Entwicklung kundenorientierter und zukunftsfähiger Lösungen zu unterstützen. mehr...
2010
Deutsche Telekom AG, Abteilung PMVH
© Hochbauamt Frankfurt/Main

Dienstleistungen für die "Energieeffiziente Stadt" (Phase 1)

Der Wettbewerb „Energieeffiziente Stadt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung diente der Entwicklung zukunftsfähiger und modellhafter Ansätze für die Energieeffizienzsteigerung im „System Stadt“. Das IZT war mit der Begleitforschung betraut. mehr...
2008 - 2011
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
© aboutpixel.de Berliner 1017

Wie Bewohner ihr Verhalten ändern und den Energieverbrauch reduzieren

Das BewareE-Projekt zielt auf die Veränderung des Energienutzungsverhaltens von Mietern und Nutzern. Es will Energiedienstleistungen, die diese Verhaltensänderungen beeinflussen können, europaweit identifizieren und zusammenstellen in einem „Energiedienstleistungskatalog“. mehr...
2007 - 2010
EACI Executive Agency for Competitiveness and Innovation
 

5. Dienstleistungstagung des BMBF

2003 - 2004
Bundesministerium für Bildungund Forschung (BMBF)
 

Wohnungswirtschaft: Benchmarking nachhaltiger Dienstleistungen

In sechs europäischen Ländern in jeweils zwei Städten wurden "Homeservices", Dienstleistungen für die Wohnungswirtschaft, zusammengestellt. Zusätzlich wurden hinsichtlich ihres Nachhaltigkeitsprofils eine Bewertungs- und Analysemethode entwickelt. mehr...
2002 - 2004
Europäische Kommission
 

Trendanalyse: Home-based Wellbeing und Fitness

Das IZT organisierte eine Lead-User- und Innovations-Workshop, um Dienstleistungen für den Wellnessmarkt der Zukunft herauszudestillieren. Grundlage bildete eine eingehende Trendanalyse. mehr...
2002
T-Systems Nova GmbH, Berkom
 

Arbeits- und Unternehmensgestaltung im Tourismus

2001 - 2004
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
 

Service Engineering in der Wohnungswirtschaft

Beispiele für neuere Serviceangebote der Wohnungswirtschaft waren zu Projektbeginn: Concierge-Service, Schuldnerberatung, Reparaturdienste, Mietertickets. Das Projekt nahm sich vor, weitere Services zu kreieren. mehr...
2001 - 2004
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
 

Service-Engineering im Gesundheitswesen

Dieses Projekt befasste sich mit der Entwicklung neuartiger, bedarfs- und wettbewerbsorientierter Dienstleistungen im Gesundheitswesen, die vorzugsweise kooperativ bzw. akteursgruppenübergreifend konzipiert und angeboten werden sollten. mehr...
2001 - 2004
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Publikationen

  • 2017

  • Degel, Melanie; Hackfort, Sarah K.; Oertel, Britta (2017): Energieeffiziente Dienstleistungen. Starke Handwerkerinnen. In: Ökologisches Wirtschaften Jahrgang 31 (Nr.4), S. 40-45.
  • Hackfort, Sarah; Degel, Melanie (2017): Energieeffiziente Dienstleistungen von Stadtwerken als Beitrag zum kommunalen Klimaschutz. Kurzstudie. Berlin: IZT (IZT-Text, 2-2017).
  • 2016

  • Koch, Marco K.; Jacobsen, Heike; Oertel, Britta (Hg.) (2016): Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt". Band 7: Dienstleistungen für die energieeffiziente Stadt. Berlin: LIT Verlag (Energie und Nachhaltigkeit, 22).
  • Illge, Lydia; Hahn, René, Görres, Jürgen (2016): Entwicklung eines Dienstleistungspakets für die Unterstützung von Photovoltaik-Anlagen auf Gewerbedächern in Stuttgart. In: Koch, Marco K.; Jacobsen, Heike; Oertel, Britta (Hg.): Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt". Band 7: Dienstleistungen für die energieeffiziente Stadt. Berlin: LIT Verlag (Energie und Nachhaltigkeit, 22), S. 111-118.
  • Weinsziehr, Theresa; Illge, Lydia; Bruckner, Thomas (2016): Energieeffizienzmanager/-innen: Aktivitäten, Stakeholder und Finanzierungsmodelle. In: Koch, Marco K.; Jacobsen, Heike; Oertel, Britta (Hg.): Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt". Band 7: Dienstleistungen für die energieeffiziente Stadt. Berlin: LIT Verlag (Energie und Nachhaltigkeit, 22), S. 41-48.
  • Oertel, Britta; Zühlke-Robinet, Klaus (2016): Dienstleistungsinnovationen für die energieeffiziente Stadt. In: Koch, Marco K.; Jacobsen, Heike; Oertel, Britta (Hg.): Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt". Band 7: Dienstleistungen für die energieeffiziente Stadt. Berlin: LIT Verlag (Energie und Nachhaltigkeit, 22), S. 15-22.
  • Kamburow, Christian; Illge, Lydia; Oertel, Britta (2016): Akzeptanzfaktoren für die Energiedienstleistung "Mieterstrom" am Beispiel der Stadt Essen. In: Koch, Marco K.; Jacobsen, Heike; Oertel, Britta (Hg.): Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt". Band 7: Dienstleistungen für die energieeffiziente Stadt. Berlin: LIT Verlag (Energie und Nachhaltigkeit, 22), S. 103-110.
  • Oertel, Britta; Illge, Lydia (2016): Innovationen mit Dienstleistungen: Ergebnisse des BMBF-Wettbewerbs "Energieeffiziente Stadt". In: Wagner, Hermann-Josef; Both, Petra (Hg.): Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt". Band 8: Gute Beispiele der Umsetzungsphase. Berlin: LIT Verlag (Energie und Nachhaltigkeit, 22), S. 161-172.
  • Oertel, Britta; Bliedtner, Beate; Debus, Barbara; Degel, Melanie; Hackfort, Sarah K.; Roll, Beate (2016): Starke Handwerkerinnen – Energie + Effizienz. Dienstleistungen für den Klimaschutz. IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung. Berlin.
  • 2014

  • Burger, Thomas; Oertel, Britta; Illge, Lydia (2014): Service Engineering - Innovative Dienstleistungen für die energieeffiziente Stadt. In: Koch, Marco K.; McKenna, Russel (Hg.): Wettbewerb Energieeffiziente Stadt. Band 3: Methoden und Modelle. Berlin: LIT Verlag (Energie und Nachhaltigkeit, 16), S. 155-164.
  • 2012

  • Knoll, Michael; Oertel, Britta (Hg.) (2012): Dienstleistungen für die energieeffiziente Stadt. Berlin, Heidelberg: Springer.
  • Knoll, Michael; Oertel, Britta (2012): Einführung: Dienstleistungen für die energieeffiziente Stadt. In: Knoll, Michael; Oertel, Britta (Hg.): Dienstleistungen für die energieeffiziente Stadt. Berlin, Heidelberg: Springer, S. 11-16.
  • Knoll, Michael; Oertel, Britta (2012): Querschnittauswertung der Umsetzungskonzepte im Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt". In: Knoll, Michael; Oertel, Britta (Hg.): Dienstleistungen für die energieeffiziente Stadt. Berlin, Heidelberg: Springer, S. 149-165.
  • Knoll, Michael; Oertel, Britta; Evers-Wölk, Michaela (2012): Megatrends und Trends. Herausforderungen für die energieeffiziente Stadt. In: Knoll, Michael; Oertel, Britta (Hg.): Dienstleistungen für die energieeffiziente Stadt. Berlin, Heidelberg: Springer, S. 213-233.
  • Marwede, Max; Jörß, Wolfram; Oertel, Britta (2012): Dienstleistungen für E-Mobilität im intelligenten Energienetz. In: Knoll, Michael; Oertel, Britta (Hg.): Dienstleistungen für die energieeffiziente Stadt. Berlin, Heidelberg: Springer, S. 197-212.
  • 2010

  • Scharp, Michael (2010): BewareE-Manual. Energiedienstleistungen für Haushalte. Berlin: IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (WerkstattBericht, 108).
  • Scharp, Michael (2010): BewareE-Handbuch. Energiedienstleistungen für Mieter und die Wohnungswirtschaft. Unter Mitarbeit von Knoll, Michael; Barth, Falk. Berlin: IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (WerkstattBericht, 110).
  • Knoll, Michael; Kollnig, Sarah; Oertel, Britta (2010): Innovationen mit Dienstleistungen im Bereich Energieeffizienz – Basisinformationen und Beispiele. IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung. Berlin. (ArbeitsBericht, 38).
  • 2009

  • Scharp, Michael; Huber, Andreas; Martin, Ana (2009): Changing the Behaviour of Energy Consumption – The BewareE Project. In: Conference Proceedings “Taking up the challange”, 15th Annual International Sustainable Development Research Conference
  • Scharp, Michael (2009): Wie bringt man Menschen zum Energiesparen?. In: M.I.T. Technology Review (6), S. 98
  • Huber, Andreas; Scharp, Michael; Martin, Ana (2009): Energy awareness services – scientific background and European best practice. In: Conference Proceedings “Reducing energy demand sustainability" eceee 2009
  • 2008

  • Scharp, Michael (2008): Energiedienstleistungen in Europa. Forschungsprojekt BewareE.
  • Scharp, Michael (2008): Energy Services - European Country Reports Part 1. Forschungsprojekt BewareE.
  • Scharp, Michael (2008): Energy Services - European Country Reports Part 2. Forschungsprojekt BewareE.
  • 2006

  • Scharp, Michael (2006): Strategische Unternehmensentwicklung – Geschäftsfeld der Zukunft. Nachhaltige Dienstleistungen. In: Die Wohnungswirtschaft 59 (5), S. 60-62.