Weitere Informationen

Energiepolitische Rahmenbedingungen in Berlin

Mit dem nachfolgenden Bericht wird eine Studie des Instituts für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT) im Auftrag des Berliner Gasversorgers GASAG dokumentiert, in der es um die Standortbestimmung und die zukunftsweisende Orientierung des Unternehmens vor dem Hintergrund der energiepolitischen Anforderungen des Landes Berlin ging. Hierbei spielten vor allem die neuen Rahmenbedingungen, in erster Linie die sich abzeichnende Liberalisierungsregelung der Energiemärkte in der EU und die spezifischen Herausforderungen eines in beiden Stadthälften agierenden Unternehmens, das sich zielstrebig vom reinen Gasversorger zum Dienstleister entwickelt.

Die Untersuchung fand im Zeitraum 1997 bis 1998 statt. In einem iterativen Verfahren wurden zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer zunächst die für das Unternehmen relevanten Herausforderungen, Problemlagen und allgemeinen Entwicklungsperspektiven skizziert. Anschließend wurden die aus Sicht des IZT notwendigen Schritte in eine ökonomisch gefestigte und ökologisch orientierte Zukunft in Form von Handlungsempfehlungen entwickelt und mit dem Auftraggeber hinsichtlich ihrer Umsetzungsfähigkeit und -notwendigkeit rückgekoppelt. Im Bericht sind selbstverständlich eine Reihe zeitbezogener Aussagen enthalten, beispielsweise zu unausgeschöpften Handlungspotentialen der GASAG als Dienstleister. Dass diese sich heute - Ende 1999 - schon erheblich anders darstellen können, liegt an der enormen Dynamik im gesamten Energiesektor. Wir haben auf Aktualisierungen bewusst verzichtet, weil der Bericht als zeit- und problembezogenes Dokument aussagekräftig bleibt. Gerade der Wandlungsprozeß vom Energieversorger zum Energiedienstleister hat ja erst jetzt richtig begonnen.

Der WerkstattBericht Nr. 39 enthält die Teile I bis III der Untersuchung, in denen die energiepolitischen Rahmenbedingungen und die unternehmenspolitischen Entwicklungsperspektiven im Vordergrund stehen. Der WerkstattBericht Nr. 40 behandelt in erster Linie die ökologischen Aspekte eines verstärkten Gaseinsatzes bis zum Jahr 2010 und den Beitrag der GASAG zur Verwirklichung des Berliner Energiekonzeptes.

  • Grünwald, Reinhard und Knoll, Michael (1999): Energiepolitische Rahmenbedingungen in Berlin. WerkstattBericht Nr. 39. Berlin: IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung. Download (447.9 KB)