Unsere Methoden

Das IZT versteht sich als dem Gemeinwohl verpflichtete inter- und transdisziplinäre wissenschaftliche Forschungseinrichtung und adressiert die großen gesellschaftlichen Herausforderungen mit Blick auf die notwendige tiefgreifende Transformation der Gesellschaft. Es ist der Nachhaltigkeit und Gestaltbarkeit von Zukünften verpflichtet. Der Fokus liegt hierbei sowohl auf einer holistischen Herangehensweise als auch auf dem Vorausdenken in Alternativen und Optionen. Die systemische Sicht und große Themenbreite wird durch eine tiefe inhaltliche Expertise in zentralen Transformationsfeldern sowie umfangreiche Methodenkompetenzen ergänzt:

Empirische Sozialforschung und Partizipationsverfahren

Nachhaltigkeitsbewertungen und Resilienzanalysen

Bildung und Digitale Medien

[Seite “under construction”]