Pressemitteilungen

Heute: Forschungsprojekt gewinnt für "Klimafreundliche Schulküchen" den UN-Klimaaktionspreis 2018

Berliner Zukunftsforschungsinstitut (IZT) nimmt Auszeichnung am 11. Dezember auf UN-Klimagipfel entgegen / Fazit: Ein engagiertes Schulküchenteam, das täglich frisch und fleischarm kocht, könnte 40 Prozent Treibhausgase einsparen / Zusatzeffekt: Klimaschutz lohnt sich für die Schulküchen auch finanziell[mehr]

11. Dezember 2018

Mit Sharing nachhaltiger Wirtschaften – Buch "Digitale Kultur des Teilens" erschienen

Sammelband über Umweltwirkungen und soziale Folgen des internetgestützten Teilens zwischen Privatpersonen / ForscherInnen machen Vorschläge für nachhaltige Geschäftsmodelle und Ko-Regulierung zwischen Staat und Plattformen[mehr]

20. November 2018

UNO zeichnet Initiativen für klimafreundliche Schulernährung aus

UN-Sekretariat gab Gewinner des Klimaaktionspreises "Momentum for Change" 2018 bekannt / Unter den Preisträgern ist ein vom IZT koordiniertes Projekt zur Schulernährung / Ergebnis: Schulküchen können erheblichen Anteil klimarelevanter Emissionen einsparen[mehr]

17. Oktober 2018

Zukunftsforscher Prof. Dr. Stephan Rammler wird Wissenschaftlicher Direktor des IZT

Zum 1. Oktober 2018 übernimmt der renommierte Zukunftsforscher die Leitungsposition in Berlin[mehr]

26. Juni 2018

Lernstationen auf Langer Nacht der Wissenschaften in Berlin

Ein Mitmachexperiment demonstriert die Digitalisierung der Handwerksberufe und steht am 9. Juni bis Mitternacht in der TU Berlin bereit. Das IZT koordiniert das Ausstellungsprojekt. [mehr]

08. Juni 2018

Lernstationen zur Digitalisierung des Handwerks erstmals zu erleben

Auf dem Ausbildungstag der Berliner Stadtteile Pankow und Lichtenberg am 30. Mai 2018 können junge Menschen erstmals die neue Wanderausstellung besuchen, die die Digitalisierung im Handwerk veranschaulicht. Das IZT koordiniert das Ausstellungsprojekt.[mehr]

23. Mai 2018

Repräsentative Befragung von Potsdamer Bürgerinnen und Bürgern zu gemeinschaftlichem Wohnen

Am 3. April 2018 beginnt eine repräsentative Befragung Potsdamer BürgerInnen zum Thema gemeinschaftliches Wohnen. Die Umfrage erfolgt in Kooperation mit der Landeshauptstadt Potsdam und ist Bestandteil eines Forschungsprojektes. Das Bundesforschungsministerium fördert das Vorhaben.[mehr]

28. März 2018