Stellenangebot

Studentische Mitarbeit

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (Berlin) eine studentische Mitarbeiterin / einen studentischen Mitarbeiter (w/m/d) im Forschungsbereich Öffentlichkeit und Kommunikation zu aktuellen Fragen des Verhältnisses von


Wissenschaft, Technologie, Gesellschaft

Wir erwarten:

  • Immatrikulation an einem Masterstudiengang an einer Hochschule oder Universität mit sozial-, kommunikations- oder politikwissenschaftlicher Ausrichtung (bspw. Soziologie, Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Zukunftsforschung o.ä.)
  • Methodologische Kenntnisse im Bereich quantitativen Methoden (Grundlagen der Statistik und/oder Datenanalyse)
  • Erfahrungen im Umgang mit Statistik-Tools (bspw. SPSS) oder Kenntnisse in Programmiersprachen (R, Python)
  • Interesse an Technikfolgenabschätzung, Risikodebatten, und gesellschaftlicher Resilienz
  • Sicherer Umgang mit gängigen MS-Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint) sowie Citavi
  • Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit

 


Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und die Möglichkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Kollegiale Arbeitsbedingungen in einem motivierten Team
  • Inhaltliche Arbeit an aktuellen Themen rund um gesellschaftliche Fragen
  • Vergütung in Anlehnung den Tarifvertrag für studentische Beschäftigte der Berliner Hochschulen
  • Tätigkeit von 16 bis 20  Stunden pro Woche

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen möglichst bis zum 30.04.2020 per E-Mail an bewerbung(at)izt.de mit dem Betreff "Studentische Mitarbeit Wissenschaft, Technologie, Gesellschaft".

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an per E-Mail an Britta Oertel, b.oertel(at)izt.de.

 

Sie möchten im Bundesfreiwilligendienst als Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler in diesem Themenfeld unterstützen? Auch dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.