Vorstellung des EmPowerPlan-Projekts beim Regionalausschuss Oderland-Spree

blick ins tool
21.11.2023

Nach dem Start der Praxisphase des Projekts EmPowerPlan mit der Geschäftsstelle der Regionalen Planungsgemeinschaft Oderland-Spree präsentierte das Projektteams am 21.11.2023 auf der 3. Ausschusssitzung Regionalplanung und Regionalentwicklung nun erstmals auch weiteren Planungsakteuren die Projektidee. Kernidee des digitalen, interaktiven Planungstools ist es in einen Dialog mit den Akteuren der Regionalplanung zu gehen. Das Tool soll dabei helfen energiesystemische Zusammenhänge aufzuzeigen. Das Projekt liefert dabei nicht nur technische Unterstützung, sondern begleitet den Prozess rund um das Tool auch sozialwissenschaftlich. Die Anwesenden stellten Fragen zur Funktionsweise des-Tools und zur konkreten Integration in den Planungsprozess. Auch im Anschluss der Veranstaltung erhielt das Projekt hilfreiches Feedback der Anwesenden. Auf dieser Basis arbeiten wir weiter am Tool und gehen in die Vorbereitungen der kommenden Praxis-Workshops.

Wir bedanken uns für das Interesse und die Beteiligung des Regionalausschusses und aller anwesenden Gäste und freuen uns auf die Teilnahme an der Regionalversammlung im Januar 2024.