Aktuelles

Neues Projekt zu Bundestagspetitionen gestartet

Welche Bevölkerungsgruppen kennen bzw. nutzen Beschwerden an den Deutschen Bundestag? Mit mehreren Befragungen will das IZT diese Aspekte des deutschen Petitionswesens beleuchten. Das IZT verantwortet dieses Projekt als Konsortialpartner des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Bundestag.

19. August 2019

IZT bei Tag der offenen Tür des Forschungsministeriums

Die Wanderausstellung "Künstliche Intelligenz erfahren" (WAVE) ist am 17./18. August 2019 erstmals in Berlin zu erleben. Denn die Lernstationen sind beim Tag der offenen Tür im Bundesforschungsministerium aufgebaut. Hauptzielgruppe sind SchülerInnen und Auszubildende. Das IZT koordiniert das Projekt.

12. August 2019

Foresight: Nachhaltige Mobilität in China und Deutschland

Ein neues Foresight-Projekt am IZT entwickelt Szenarien einer zukünftig möglichen Verkehrswende in China. Gleichzeitig sollen auch Erkenntnisse für die klimafreundliche Umwandlung des deutschen Mobilitätssystems gewonnen werden. Auftraggeber ist die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

09. August 2019
© GRÜNE LIGA BERLIN e.V.
© GRÜNE LIGA BERLIN e.V.

Lokaler Nachhaltigkeitspreis: Bewerbungsfrist verlängert

NachhaltigkeitsakteurInnen können sich bis zum 25. August für den diesjährigen Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis "ZeitzeicheN" bewerben. Der Preis würdigt beispielhaftes Engagement und ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Dr. Edgar Göll (IZT) ist Mitglied der Jury. Die gläsernen Pokale (Foto) werden am 12. November auf dem Netzwerk21Camp in Berlin vergeben.

06. August 2019

Klimakrise und Demografie: Interview mit Stephan Rammler

In der aktuellen Ausgabe der ZEIT erschien ein Interview mit IZT-Direktor Prof. Dr. Stephan Rammler zum Thema: Warum eine alternde Gesellschaft trotz des Aufstands der Jungen keine vernünftige Klimapolitik hinbekommt. Welche Gegenstrategien wären denkbar?

01. August 2019

Europäische Feldversuche zu neuem Mobilfunkstandard 5G

Der neue Mobilfunkstandard 5G soll ab 2020 eingeführt werden. Ein soeben gestartetes EU-Projekt prüft in Feldversuchen, ob 5G eine unterbrechungsfreie Verbindung mit hoher Datenrate bietet. Das IZT ist bei den Anwendungsfällen u.a. für die Technologie- und die Nachhaltigkeitsbewertung zuständig.

30. Juli 2019

Sarah Hackfort: Keynote bei BMW Foundation

Dr. Sarah Hackfort (IZT) hielt die Keynote auf der Veranstaltung "Denkraum 2019" der BMW Foundation. Sie betonte vor internationalen Führungskräften, die sich für Nachhaltigkeit in Unternehmen einsetzen: Wir sollten Wirtschaftswachstum nicht als Ziel, sondern als Mittel zum Zweck der Bedürfnisbefriedigung begreifen.

24. Juli 2019