Energie, Klima und Infrastruktur

Mit den übergeordneten Zielen einer sicheren, umweltverträglichen und bezahlbaren Erzeugung, Verteilung und Nutzung von Energie konzentrieren sich unsere Arbeiten auf die folgenden Themen: den Ausbau erneuerbarer Energieträger, die Erhöhung der Energieeffizienz, eine verstärkte rationelle Energienutzung und die Energieeinsparung.

Zwei Perspektiven sind dabei zentral: eine sozial-ökologische sowie eine technisch-naturwissenschaftliche. Beide Perspektiven werden in unserer Forschung anwendungsorientiert integriert sowie inter- und transdisziplinär organisiert. Mit unserer Forschung leisten wir einen diskursiven Beitrag zur Ausgestaltung der Energiewende.

Die konkrete Forschungsarbeit beschäftigt sich mit den Voraussetzungen, Bedingungen und Folgen der Transformation des Energiesystems. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem infrastrukturell-technische, sozial-ökologische, institutionelle und gesellschaftliche Innovationen im Übergang zu nachhaltigen und zukunftsfähigen Technologien, Strukturen und Entwicklungspfaden.

Das Leistungszentrum der Forschungsprojekte umfasst Machbarkeitsstudien und Nachhaltigkeitsbewertungen von Energietechnologien und -dienstleistungen, Akzeptanzuntersuchungen von Strategien und Instrumenten bei verschiedenen Akteuren, Evaluationen von Programmen, Modellierungen von Szenarien und Prognosen sowie die Technikfolgenabschätzung bisheriger und zukünftiger Energiestrategien.

Projekte

Im Folgenden wird eine Auswahl von Projekten aus den vergangenen fünf Jahren dargestellt. Eine vollständige Übersicht ist über die Suche abrufbar.

2017 - 2019

NERC-Richtlinie: Weiterentwicklung von Prognosen für Luftschadstoffe für nationale Luftreinhalteprogramme

2017

Vergleichende ökonomische und ökologische Bewertung von innovativen, stationären Energiespeichertechnologien in der industriellen Produktion

2014 - 2016

Starke Handwerkerinnen Energie + Effizienz

2021

Einsatz digitaler Technologien in Energy Communities

2019 - 2023

5G-VICTORI - VertIcal demos over Common large scale field Trials for Rail, energy and media Industries

2020 - 2023

Inhaltliche Vorbereitung der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen der Aktualisierung des Nationalen Luftreinhalteprogramms

2020

Deutschland auf dem Weg zur Klimaneutralität: Welche Chancen und Risiken ergeben sich durch die Digitalisierung?

2017 - 2018

HERBIE - Vergleichende Bewertung von Verfahren zur Vegetationskontrolle und zum Vegetationsmanagement bei den europäischen Eisenbahnen

2016 - 2020

Evaluation des Nationalen Effizienzlabels für Heizungsaltanlagen

2017 - 2019

Evaluierung des Projekts „Unterstützung der Marktüberwachung“ im Rahmen des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE)

2016 - 2017

SUSTAIN - Best Practices, Benchmarking und Empfehlungen für nachhaltige Stationen

2013 - 2016

VerNetzen: Sozial-ökologische, technische und ökonomische Modellierung von Entwicklungspfaden der Energiewende

2019 - 2020

TRISTRAM - TRansItion STRategy on vegetAtion Management

2018 - 2019

Forschungslandkarte zu gekoppelten, klimaresilienten, nachhaltigen Infrastrukturen in Europa

2017

Perspektiven der Bürgerbeteiligung an der Energiewende unter Berücksichtigung von Verteilungsfragen – BuergEn

2018 - 2021

Zukunftsstadt: Klimaresiliente Stadt-Umland-Kooperation. Innovationen regionaler Biomasseproduktion, Kreislaufwirtschaft und Governance

2017

Ukrainische Eisenbahnen: Energieeffizienz, Energiepolitik und Organisation

2018 - 2019

Recycling im Zeitalter der Digitalisierung: Spezifische Recyclingziele für Metalle und Kunststoffe aus Elektrokleingeräten im ElektroG: Regulatorische Ansätze

2020 - 2022

Mehr Lebensqualität, weniger Umweltverbrauch - Nutzerorientierte Entwicklung von suffizienzpolitischen Projektskizzen im Umweltressort

2017 - 2022

Innovative Solutions in Future Stations, Energy Metering and Power Supply (In2Stempo)

2016 - 2019

KliReX - Erkennen und Bewerten des Treibhausgasminderungspotentials der Ressourceneffizienzpolitik

2022 - 2025

EmPowerPlan