Aktuelles

Digitalisierung der Landwirtschaft: Projekt gestartet

Heute startete das mit 6,1 Millionen Euro geförderte Projekt zur Digitalisierung der Landwirtschaft "Experimentierfeld Agro-Nordwest". IZT-Forschungsleiter Dr. Siegfried Behrendt (rechts im Bild) nahm den Förderbescheid des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) entgegen.[mehr]

17. Oktober 2019

Energetische Gebäudesanierung: GutachterInnen gesucht

Bis zum 25. November ist ein Gutachten zum Klimaschutz ausgeschrieben. Das Thema lautet: "Energiespareffekte und Kosten-Nutzen-Relationen der energetischen Gebäudesanierung". Das IZT ist Mitglied im Konsortium des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag und leitet die Studie.

14. Oktober 2019

Neues Projekt: Chancen digitaler Verwaltung

Welche Innovationspotenziale bietet die weitere Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung in Deutschland? Das IZT untersucht diese Fragestellung vor allem für die beiden Innovationsfelder Künstliche Intelligenz (KI) und Blockchain/DLT. Das Projekt bezieht internationale Good-Practice-Beispiele ein.

11. Oktober 2019

IZT-Wettbewerb für junge Kreative: Gewinner gekürt

Zwei junge Studenten gewannen den IZT-Wettbewerb "Das Essen von morgen" mit ihrem Song "Menschen essen". Anschließend drehten Felix Ruyter und Kolja Schulz-Rohr ein Musikvideo zu ihrem Song. Das Bundesforschungsministerium förderte den Wettbewerb im IZT-Diskursprojekt "Substanz".

07. Oktober 2019

Podium: Auf Humboldts Spuren in die Zukunft

Am Sonntag, den 6.10., diskutieren vier Podiumsgäste das Thema "Der neue Forschergeist. ... auf Humboldts Spuren in die Zukunft": Jutta Allmendinger (WZB), Sabine Kunst (HU), Hermann Parzinger (SPK) und Stephan Rammler (IZT). Moderation: S. Kastilan (FAS). Ort: Schloss Neuhardenberg.[mehr]

04. Oktober 2019

Befragungsergebnisse zu Gesundheits-Apps publiziert

Das IZT führte im April 2019 eine repräsentative Online-Befragung zu Gesundheits-Apps durch. Die Ergebnisse wurden vom Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag in einer übersichtlichen Broschüre publiziert. Ein Ergebnis: Etwa ein Drittel der Bevölkerung nutzt diese Apps.[mehr]

27. September 2019

IZT-Zukunftsforscherin: Keynote bei Senatsveranstaltung

Michaela Evers-Wölk, Leiterin des IZT- Forschungsclusters "Zukunftsforschung" hielt die Keynote auf der Senatsveranstaltung zum Start des "Dialogs Pflege 2030". Evers-Wölk betonte: "Immer noch leisten Frauen den Großteil der Pflege. Lohnersatzleistungen für Pflegende könnten für mehr Gerechtigkeit sorgen."

23. September 2019