Aktuelles

Repräsentative Befragung Potsdamer BürgerInnen startet

Direkt nach Ostern, am 3. April 2018, beginnt eine repräsentative Befragung Potsdamer BürgerInnen zum Thema gemeinschaftliches Wohnen. Die telefonische Umfrage erfolgt in Kooperation mit der Landeshauptstadt Potsdam und ist Bestandteil eines Forschungsprojektes. Das Bundesforschungsministerium fördert das Vorhaben.

28. März 2018

Beim Bundestag: Umfrage zu personalisierten Nachrichten

Das IZT startete heute eine Online-Umfrage zu Chancen und Risiken eines personalisierten Nachrichtenangebots im Internet. Die zugehörige Studie hat der Deutsche Bundestag in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse der Befragung fließen in Handlungsoptionen für den Deutschen Bundestag ein. Das Ausfüllen dauert 8-10 Minuten. Über Ihre Beteiligung würden wir uns sehr freuen.

01. März 2018

Durch Bildung Ressourcen schonen – Konferenz am 6. März

AkteurInnen aus allen Bildungsbereichen sind zur 8. Konferenz des Netzwerks "Bildung für Ressourcenschonung und -effizienz" eingeladen. Die Veranstaltung findet am 6. März 2018 in Frankfurt/Main statt. Das Schwerpunktthema lautet diesmal: "Ressourcenbildung – Bedarf und Perspektiven der Lernenden".

29. Januar 2018

Was denken junge Leute über Insektenburger & Co.?

Frühstückseier aus Algen, Burger aus Insekten, Bratlinge aus Lupinensamen: Zunehmend kommen neue und unkonventionelle Lebensmittel auf den Markt. Ein IZT-Projekt will die sachliche Debatte unter Jugendlichen über diese Neuheiten fördern. Ein Projekt-Team erkundet auf einer ersten Exkursion die Lebensmittel-Trends auf der "Internationalen Grünen Woche" in den Berliner Messehallen.

22. Januar 2018

Sammelband "Klimaschutz kommunal umsetzen"

Welchen Beitrag zum Klimaschutz können Städte und Gemeinden leisten? Welche kommunalen Institutionen, Akteure und Verfahren spielen eine Rolle? Mit diesen Fragen befasst sich der erste Sammelband des Ecological Research Network (Ecornet), an dem sich auch zwei Wissenschaftlerinnen aus dem IZT beteiligten.

16. Januar 2018

Handbuch zur inter- und transdisziplinären Forschung

Das IZT verfasste ein Handbuch, das die Wiener Fachhochschulen dabei unterstützt, Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften stärker in ihre Forschungsprojekte zu integrieren. Projektleiter Volker Handke (siehe Foto) stellte die Publikation öffentlich vor. Auftraggeber war der Magistrat der Stadt Wien.

09. Januar 2018

Studie erschienen: Diskurs zu Wohlstandsmodellen

Das IZT analysierte den aktuellen Diskurs zu Wohlstands- und Entwicklungsmodellen und dessen Beitrag zum Leitbild der nachhaltigen Entwicklung. Im Mittelpunkt stehen Alternativen zum rein ökonomischen Indikator Bruttoinlandsprodukt. Das Umweltbundesamt veröffentlichte die Studie.

03. Januar 2018