Aktuelles

Spekulative Food-Visionen: Meetup am 23. September

Fleisch aus dem 3D-Drucker? Biotechnologisch verändertes Gemüse? Bei einem digitalen Meetup am 23. September ab 17 Uhr stellen Referent*innen aus Wissenschaft und Kunst ihre Prototypen und Forschungen vor. Die Veranstaltung findet im vom IZT initiierten Projekt [bio'nd] in englischer Sprache statt.

15. September 2020

Arbeiten nach Corona - Warum Homeoffice gut fürs Klima ist

Homeoffice kann 5 Millionen Tonnen CO2 jährlich einsparen, wenn Menschen über die Corona-Pandemie hinaus häufiger von zu Hause aus arbeiten. In einer Studie im Auftrag von Greenpeace kalkuliert das IZT die Klima- und Verkehrsvorteile von mehr Telearbeit in Deutschland.

19. August 2020

Die micromobility expo digital öffnet ihre Tore für die Teilnahmeregistrierung

Am 27. und 28. August werden auf der Plattform Fachleute aus Industrie und Politik zusammengeführt, um neue Wege der Mobilität im urbanen Raum in den drei Bereichen Konferenz, Ausstellung und Networking zu diskutieren. Wir freuen uns darauf, dass Sie Teil unseres digitalen Events sind. Registrieren Sie sich jetzt kostenfrei für Konferenz, Networking und Expo - dieses Jahr aus dem Büro oder bequem von zuhause!

18. August 2020

Studie zu Lebenslagen der BerlinerInnen erschienen

Die Hauptstadt-Studie "DIT is Berlin" steht zum Download bereit. Sie zeichnet das sozio-ökonomische Spannungsfeld der Lebenslagen der BerlinerInnen nach. Die IZT-AutorInnen berücksichtigten acht Dimensionen des Hauptstadtlebens. Auftraggeber ist die Friedrich-Ebert-Stiftung, die auch eine Printversion verschickt.

16. Juli 2020

Mobilität - mit digitalem Zugang für alle

Die Digitalisierung des Verkehrssystems bringt für viele, beispielsweise ältere Menschen, große Herausforderungen mit sich. Das EU-Projekt DIGNITY unterstützt daher Behörden und Verkehrsanbieter darin, die Mobilitäts-Bedürfnisse und -Anforderungen aller Nutzenden zu berücksichtigen.

15. Juli 2020

Interview: "Unsicherheit ist unsere neue Normalität"

Ob akut wie die Corona-Krise oder schleichend wie der Klimawandel: Unsicherheit ist die neue Normalität. IZT-Forscher Felix Beer spricht im Interview mit dem Onlinemagazin 1E9 über Resilienz im Umgang mit krisenhaften Zukünften und Science Fiction als spekulativem Stresstest.

08. Juli 2020

Luisa Neubauer im IZT-Podcast: Klimagerechtigkeit trotz Corona

Die Klima-Aktivistin Luisa Neubauer von der Fridays-for-Future-Bewegung ist in der 6. Folge des IZT-Podcasts "Resilient Futures" zu Gast. Ihr Vorschlag: In der Corona-Krise schützen die Jüngeren die Älteren durch Social Distancing. In der Klimakrise revanchieren sich die Älteren mit konsequentem Klimaschutz.

27. Mai 2020