Aktuelles

Klimafreundliche Schulküchen in Polen

Die Ergebnisse eines IZT-Projektes zu klimafreundlichen Schulküchen werden derzeit auf die Verhältnisse im Nachbarland Polen übertragen. Partner ist das polnische Städtenetzwerk zur Energieeffizienz. Ziel ist es, in Polen beim Schulessen Treibhausgasemissionen entscheidend zu mindern.

18. Februar 2019

Positionspapier: Mehr Qualität bei partizipativen Verfahren

Wie kann die Qualität partizipativer Verfahren in der Nachhaltigkeitsforschung verbessert werden? Eine Gruppe von SozialwissenschaftlerInnen, darunter IZT-Forschungsleiterin Dr. Sarah Hackfort (Foto), unterbreitete dem Bundesforschungsministerium ein Positionspapier.

13. Februar 2019

10. Konferenz: Durch Bildung Ressourcen schonen

Am 19. März 2019 findet in Berlin die 10. Konferenz des überregionalen Netzwerks "Bildung für Ressourcenschonung und -effizienz" statt. AkteurInnen aus allen Bildungsbereichen sind eingeladen. Das Schwerpunktthema lautet: "Ressourcenbildung erfolgreich gestalten – Initiativen, Projekte, Aktionen".

13. Februar 2019

Interview zur Zukunfts- und Mobilitätsforschung

IZT-Direktor Prof. Dr. Stephan Rammler erläuterte seine Tätigkeit als Zukunfts- und Mobilitätsforscher ausführlich in einem Podcast. Die Fragen stellten RedakteurInnen von "Auto, Motor, Sport". Beispielsweise wollen sie wissen: Warum ist das Elektroauto keine Lösung?

07. Februar 2019

Masterstudiengang Zukunftsforschung hat Zukunft

Der Masterstudiengang Zukunftsforschung an der Freien Universität wird unbefristet fortgesetzt. Dies beschloss der zuständige Fachbereichsrat. Im IZT wurde diese Nachricht sehr positiv aufgenommen: Denn IZT-WissenschaftlerInnen unterrichten seit Beginn in diesem Studiengang; gleichzeitig bereichern Studierende und AbsolventInnen des Studiengangs das IZT mit ihrer Expertise.

24. Januar 2019

Aufsatz erschienen: Digitalisierung und moderne Sklaverei

IZT-Direktor Prof. Dr. Stephan Rammler veröffentlichte gemeinsam mit einem Co-Autor den Aufsatz: "Moderne Sklaverei inklusive. Blinde Flecken der Digitalisierung." Der Artikel erschien in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "politische ökologie". Das Heft ist der Frage gewidmet: "Geht Digitalisierung auch nachhaltig?" Der Aufsatz ist über die Datenbank genios.de erhältlich.

23. Januar 2019

Studie erschienen: Ersatz für Rohstoffe der Umwelttechnik

Bei begehrten Rohstoffen für Solarmodule, Energiespeicher oder Elektroautos zeichnen sich Versorgungsrisiken ab. Um Politik, Wirtschaft und Wissenschaft hier eine vorausschauende Orientierung zu geben, erarbeiteten Öko-Institut und IZT eine Roadmap. Das Umweltbundesamt publizierte die Studie im Januar 2019.

11. Januar 2019